Chemische Bezeichnung:

Natriumdecylsulfat

Segment:

tenside, anionische tenside

Märkte und Anwendungen:

baustoffe und bauwesen, bohren und tunnelbau, gipskartonplatten und gipsadditive, brandschutz, metallurgie, metallbearbeitung

Funktion:

basistenside, schaumbildner

Zusammensetzung:

alkylsulfate

Hersteller:

PCC Exol SA

CAS-Nr.:

142-87-0

INCI:

Sodium Decyl Sulfate

Beschreibung

ROSULfan D ist ein anionisches Tensid aus der Gruppe von Alkylsulfaten. Das Produkt ist ein Natriumsalz von Alkylsulfat und ist als 35-37%-ige wässrige Lösung mit niedriger Viskosität und farblos bis hellgelb erhältlich. Das Produkt zeigt sehr gute schaumbildende Eigenschaften und bildet hohe und zeitgemäß stabile Schäume, sogar im kalten Wasser. Schäume, die aus ROSULfan D gewonnen werden, charakterisieren sich mit hohem Hydratationsgrad (so genannter nasser Schaum) und mit kleinem Durchschnitt der Bläschen (feiner Schaum). ROSULfan D besitzt auch eine niedrige Tendenz zu Gelieren in Elektrolytlösungen und das eliminiert Probleme, die mit lokaler Steigerung der Viskosität verbunden sind (z. B. bei Dosierungssystemen).

Wegen der einzigartigen schaumbildenden Eigenschaften wird das Produkt vor allem als Luftporenbildner in der Bauindustrie, vor allem bei der Herstellung von Gipskartonplatten, benutzt. Mit sejner Anwendung ist die Herstellung von leichten und festen Materialien möglich. ROSULfan D wird auch als eine Komponente der synthetischen Löschmittel benutzt, wo es ein grundsätzlicher Faktor bildet und mit anderen durch die Gesellschaft angebotenen Tensiden vermischt werden kann. Das Produkt darf auch bei alkalischen Löschmitteln mit Toleranz gegenüber der Laugelösung bis 90 g/l verwendet werden.

ROSULfan D wird auch als eine Komponente der Bohrspülungen bei Tunelbauverfahren benutzt, wo seine schaumbildenden und Benetzungseigenschaften auch eine wichtige Rolle spielen.

Mehr erfahren
Kollaps

Eigenschaften und Anwendungen:

Vorteile des Produktes:

  • einzigartige schaumbildende Eigenschaften, insbesondere im Hartwasser,
  • sehr gute luftporenbildende Eigenschaften,
  • optimale Benetzungseigenschaften,
  • leichter Einsatz von dem Produkt,
  • es zeigt seine Wirkung sowohl in der sauren als auch der alkalischen Umbegung.

Anwendung:

  • Bauindustrie – schäumendes Mittel beim Herstellungsverfahren der Gipskartonplatten,
  • schaumbildende Löschmittel,
  • Bohrindustrie.

Tags:

schaumbildner alkylsulfat körperpflege anionische tenside anionisch
Individuelles angebot:
Individuelles angebot: E-Mail-Adresse anzeigen
Telefonnummer anzeigen
Good Manufacturing Practice EFfCI


* Pflichtfelder
Eine Kopie Ihrer Nachricht wird an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.


Um sich mit uns durch den oberen Formular zu kontaktieren - bitte gib alle darin geforderten Daten an. Die Dateneingabe ist freiwillig, wirst du dies allerdings nicht tun, kannst du uns auf diesem Wege keine Nachricht schicken.

Der Administrator deiner persönlichen Daten ist die PCC Rokita SA Gesellschaft mit Sitz in Brzeg Dolny (ul. Sienkiewicza 4, 56-120 Brzeg Dolny). Du kannst dich mit unserem Datenschutzinspektor per E-Mail kontaktieren: .