Chemische Bezeichnung:

Formulierung von Polyolen und Isocyanaten

Segment:

konsumgüter und Verpackungen, polyurethane, polyurethansysteme

Märkte und Anwendungen:

baustoffe und bauwesen, sprühsysteme für Wärme- und Schalldämmung

Funktion:

dämmung, hartschäume, sprühschäume

Zusammensetzung:

gemische

Hersteller:

PCC Prodex Sp. z o.o.

Beschreibung

Crossin® Attic Soft Foam ist ein 2-Komponenten-Beschichtungspolyurethansystem, das zur Herstellung vom offenzelligen Halbhartschaumstoff mit selbstlöschenden Eigenschaften benutzt wird. In der Zusammensetzung des Systems kommen ein Polyolteil (Bestandteil A) und ein Isocyjanateteil (Bestandteil B) kommen. Jeder der Bestandteile ist eine klebrige Flüssigkeit und charakterisiert sich mit anderen Parametern. Der Bestandteil A mit höherer Viskosität hat eine dunkle Farbe, der Bestandteil B jedoch mit höherer Dichte hat eine braune Farbe. Beide Bestandteile sind ohne Suspensionen. Zusätzlich zeichnet sich das System mit dem Fehlen der flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) aus, weil es keine schaumbildenden Mittel enthält, die in einem erheblichen Maße die Ozonschicht verarmen - nach den Vorschriften der Europäischen Unioin Verordnung (EG) Nr. 1005/2009 vom 16. September 2009.

Das System wird mit Kohlendioxid (CO2) geschäumt, das infolge der Reaktion vom Bestandteil A mit Bestandteil B erzeugt wird. Infolge der Verbindung und der genauen mechanischen Vermischung beider Bestandteile wird ein Halbhartschaumstoff (anders weich) gewonnen. Es wird empflohlen, dass das System ausschließlich mit Einsatz von professionellen Hochdruckschaumbildneraggregaten verarbeitet wird, die mit einem Schaumbildnerkopf ausgerüstet werden. Das Produkt ist ein ungewöhnliches System, das zur Herstellung der Wärmedämmungen mit akustischen Eigenschaften (Schallabsorbtionklasse D) bestimmt wird, die im Inneren der sowohl Wohnhäuser, Gewerbebauten, als auch industriellen und landwirtschaftlichen Bauten appliziert wird. Das geschäumte System zeichnet sich durch erhöhte Entflammbarkeitsparameter in der Brennbarkeitsklasse E und stabile und mit der Zeit unveränderte physiko-mechanische Parameter aus.

Die Beschichtung ist so auszuführen, damit die gewonnenen Schichten am dicksten (> 100 mm) waren. Die völlige Isolierungsdicke sollte 300 mm und 5 Durchgänge nicht überschreiten, um sie zu gewinnen. Durch die Anwendung der entsprechenden Dicke der Isolierungsschicht, ist die Dach-, Dachgeschoss- oder Deckeoberfläche fugenfrei ist, und das wesentlich die Energieeinsparung des ganzen Gebäude verbessert. Es ist zu berücksichtigen, dass die empflohlene Dicke der ganzen Isolierung nicht überschritten wird und der gespritzte Schaumstoff der direkten Wirkung der UV-Strahlung (z.B. Sonnenlicht) oder der Feuchte ausgesetzt wird. In diesen Situationen ist die Isolierung entsprechend mit zusätzlicher Schicht zu sichern, z.B. durch Anstrich mit wenigstens 2 Schichten der Schutzfarbe (nach Anweisungen des Herstellers), eventuell durch Sicherung mit entsprechender Hydroisolierung.

Crossin® Attic Soft Foam wurde aufgrund der Verordnung in der Angelegenheit der CPR-Bauprodukte Nr. 305/2011 gemeinsam mit der Bewertung der Gebrauchseigenschaften vermarktet, die durch Institut für Bautechnik nach der harmonisierten europäischen Norm PN-EN 14315-1 geleistet wurde. Das Produkt besitzt ein hygienisches Attest von PZH und auch CE-Kennzeichnungen, die mit der für das Produkt ausgestellten Leistungserklärung bestätigt werden.

Das geschäumte System Crossin® Attic Soft Foam dient zur Erzeugung vom halbsteifen Schaum, der zugleich Beschichtungswärmedämmung und -schalldämmung ist, die direkt auf isolierte Dach-, Dachgeschoss-, Abdachungs-, Decke-, Wandoberfläche u.a. bei Holzkonstruktionen, gemauerten Konstruktionen, Stahlkonstruktionen und bei Gerüstsystemen von Wohnhäusern, öffentlichen und industriellen Gebäuden appliziert wird, unabhängig vom Baumaterial, aus dem sie gefertigt wird.

Hauptanwengungsvorteile des Produkts:

  • Anwendungsmöglichkeit direkt auf isolierte Oberfläche, die aus Mehrheit der auf dem Markt erhältlichen Baumaterialien ausgeführt wurde;
  • Innere Wärmedämmung und Schalldämmung mit breitem Anwendungsbereich (sowohl in modernisierten Gebäuden, als auch neu errichteten);
  • Leichte Isolierung, die ermöglicht, individuelle Isolierungsdicke ohne Belastung der Konstruktion des Bauwerkes auszuwählen;
  • Isolierung, die sich mit niedrigem Wärmeübergangskoeffizient auszeichnet und ermöglicht, die Dicke des Isoliermaterials sogar um die Hälfte im Vergleich mit klassischen Isoliermaterialien zu reduzieren;
  • Möglichkeit der Isolierung von schwerzugänglichen Stellen, besonders Neigungen und Spalten bei der Isolierung von Dachgeschossen, mit der vollen Garantie der Isolierungsdichte;
  • Schnelligkeit der Ausführung und Vielseitigkeit, wenn es um Technik der Auftragung der Isolierung geht, geben die Möglichkeit, die ganze Isolierung sogar innerhalb von einem Tage auszuführen – Außenschicht trocknet schon innerhalb von etwa 13 Sekunden aus;
  • Wärmedämmung und Schalldämmung mit guter Beständigkeit gegen Feuchte und Wind durch Anwendung von Bio Defence Technology schützt zusätzlich das isolierte Obiekt vor Schimmel und Schimmelpilzen;

Mechanische Eigenschaften von Polyurethanschaum, der aus dem System Crossin® Attic Soft Foam erzeugt wurde:

  • Scheinbare Dichte des Kerns: ≥ 7 kg/m3
  • Klassifizierung im Bereich der Reaktion auf Feuer: E; Bs1d03
  • Kurzzeitige Wasseraufnahme bei teilweisem Eintauchen, WP ≤ 0,85 kg/m2
  • Wärmeleitfähigkeitindex:
    • λmean, i: 0,037 W/(m·K)
    • λ90, 90: 0,038 W/(m·K)
  • Alterungswert, λD für Dicke: 0,038 W/(m·K)
  • Hohe mechanische Widerstandsfähigkeit, Widerstandsfähigkeit gegen Pressen: σ10 ≥ 6 kPa
  • Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl: μ 3
  • Einstelliger Schallabsorbtionkoeffizient: αW = 0,50
  • Schallabsorbtionklasse: D
  • Temperaturstabilität:
    • 70°C, 90% RH, nach 48h: d ≤ 4%, sz ≤ 4%, g ≤ 1%
    • -30°C, nach 48h: d ≤ 2%, sz ≤ 2%, g ≤ 0,5%
  • Haftung vom Schaum senkrecht an Boden/Zugfestigkeit: ≥ 20 kPa
  • Gehalt an geschlossenen Zellen: ≤ 20%
  • Beständigkeit gegen Wirkung der Schimmelpilze nach PN-EN ISO 846:2002:
    • Methode A: 0 – kein Anstieg

Damit die Polyurethanisolierung mit dem Zeitverlauf alle Eigenschaften bewahrt, muss man merken, damit die isolierte Oberfläche vor der Beschichtung gereinigt wird. Es ist wert, auch den Raum und die nächste Umgebung vor eventueller Verschmutzung zu sichern.

Mehr erfahren
Kollaps

Eigenschaften und Anwendungen:

 

  • Herstellung vom Polyurethanhalbhartschaumstoff von hoher Qualität und mit niedriger Dichte;
  • Herstellung vom PUR-Schaumstoff mit offenzelliger Struktur;
  • Erzeugung der Wärmedämmung und Schalldämmung durch moderne und praktische Beschichtungstechnik;
  • Erzeugung von Isoliermaterialmit stabilen Parametern und mit hervorragender Haftung an verschiedene Bauoberflächen;
  • ergiebige Isolierung der Dächer, Dachgeschosse, Abdachungen, Decken, Wänden, u.a. bei Holzkonstruktionen, gemauerten Konstruktionen, Stahlkonstruktionen und bei Gerüstsystemen ohne Dickenzugabe;
  • Isolierung gegen Schimmel und Schimmelpilze beständig;

 

Tags:

crossin dämmung polyurethansysteme wärmedämmung schalldämmung halbhartschaum offenzelliger schaum dämmung von Dachräumen innendämmung
Individuelles angebot:
Individuelles angebot: E-Mail-Adresse anzeigen
Telefonnummer anzeigen
Zertifikat der GesundheitsbehördePassivbauEnergieeffizienzInnovationLeichte PolyurethandämmungNeuSchalldämmungWärmedämmung


* Pflichtfelder
Eine Kopie Ihrer Nachricht wird an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.


Um sich mit uns durch den oberen Formular zu kontaktieren - bitte gib alle darin geforderten Daten an. Die Dateneingabe ist freiwillig, wirst du dies allerdings nicht tun, kannst du uns auf diesem Wege keine Nachricht schicken.

Der Administrator deiner persönlichen Daten ist die PCC Rokita SA Gesellschaft mit Sitz in Brzeg Dolny (ul. Sienkiewicza 4, 56-120 Brzeg Dolny). Du kannst dich mit unserem Datenschutzinspektor per E-Mail kontaktieren: .