Chemische Bezeichnung:

Formulierung von Polyolen und Isocyanaten

Segment:

konsumgüter und Verpackungen, polyurethane, polyurethansysteme

Märkte und Anwendungen:

baustoffe und bauwesen, sprühsysteme für Wärme- und Schalldämmung, transport, schalldämmung

Funktion:

dämmung, halbhartschäume, hartschäume, sprühschäume

Zusammensetzung:

gemische

Hersteller:

PCC Prodex Sp. z o.o.

CAS-Nr.:

-

Beschreibung

EKOPRODUR S0310/E ist ein Polyurethansystem, in dessen Zusammensetzung ein Polyolteil (Bestandteil A) und ein Isocyjanateteil (Bestandteil B) kommen. Jeder der Bestandteile ist eine Flüssigkeit und charakterisiert sich mit anderen Parametern. Der Bestandteil A hat eine gelbe bis orange Farbe, der Bestandteil B jedoch hat eine braune Farbe. Beide Bestandteile beinhalten keine Suspensionen. Zusätzlich zeichnet sich das System mit dem Fehlen der flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) aus, weil es keine schaumbildenden Mittel enthält, die in einem erheblichen Maße die Ozonschicht verarmen - nach den Vorschriften der Europäischen Unioin Verordnung (EG) Nr. 1005/2009 vom 16. September 2009.

Das System wird mit Kohlendioxid (CO2) geschäumt, das infolge der Reaktion vom Bestandteil A mit Bestandteil B erzeugt wird. Infolge der Verbindung und der genauen mechanischen Vermischung beider Bestandteile wird ein Halbhartschaumstoff (weich) mit offenzelliger Struktur gewonnen. Das System sollte ausschließlich mit Einsatz von Hochdruckschaumbildneraggregaten verarbeitet werden, die mit einem Schaumbildnerkopf ausgerüstet werden. Das Produkt ist ein ungewöhnliches System mit erhöhten Entflammbarkeitsparametern, das zur Herstellung der Wärmedämmungen mit akustischen Eigenschaften bestimmt wird. Es soll ausschließlich im Inneren von Wohnhäusern, Gewerbebauten, öffentlichen und industriellen Gebäuden, u.a. Hangars oder Medienlokalen mit niedriger Feuchte appliziert werden. Das geschäumte System wird durch mit der Zeit unveränderte physiko-mechanische Parameter ausgezeichnet.

Die Beschichtung ist so auszuführen, damit die gewonnenen Schichten am dicksten waren, sogar > 100 mm, bei konstanter Feuchte, die für die Umgebung 70% und für den porösen Boden 15% (nichtporösen Boden muss trocken sein) nicht überschreiten kann. Durch die Anwendung der entsprechend ausgewählten Dicke der Isolierung, die zusätzlich fugenfrei ist, wird die Energieeinsparung der ganzen isolierten Oberfläche verbessert. Das gespritzte Material sollte der direkten Wirkung der UV-Strahlung (Sonnenlicht) nicht ausgesetzt werden und keinen Kontakt mit der Feuchte oder Wasser haben. Bei diesen Situationen ist die Isolierung entsprechend mit einer zusätzlicher Schicht zu sichern.

EKOPRODUR S0310/E wurde aufgrund der Verordnung in der Angelegenheit der CPR-Bauprodukte Nr. 305/2011 gemeinsam mit der Bewertung der Gebrauchseigenschaften vermarktet, die durch Institut für Bautechnik nach der harmonisierten europäischen Norm PN-EN 14315-1 geleistet wurde. Das Produkt besitzt ein hygienisches Attest von PZH und auch CE-Kennzeichnungen, die mit der für das Produkt ausgestellten Leistungserklärung bestätigt werden.

Das geschäumte System EKOPRODUR S0310/E dient zur Erzeugung vom Halbhartschaumstoff (weich), der zugleich Beschichtungswärmedämmung und -schalldämmung ist, die direkt auf isolierte Dach-, Dachgeschoss-, Abdachungs-, Decke-, Wandoberfläche u.a. bei Holzkonstruktionen, gemauerten Konstruktionen, Stahlkonstruktionen und bei Gerüstsystemen von Wohnhäusern, öffentlichen und industriellen Gebäuden appliziert wird, unabhängig vom Baumaterial, aus dem sie gefertigt wird.

Hauptanwengungsvorteile des Produkts:

  • Anwendungsmöglichkeit direkt auf isolierte Oberfläche, die aus Mehrheit der auf dem Markt erhältlichen Baumaterialien ausgeführt wurde;
  • Innere Wärmedämmung und Schalldämmung mit breitem Anwendungsbereich (sowohl in modernisierten Gebäuden, als auch neu errichteten);
  • Unvergleichbar leichte Isolierung, die die Konstruktion des Bauwerkes nicht belastet;
  • Möglichkeit der Gewinnung der fugenlosen Isolierung, ohne dass es damit den Wärmebrücken oder den Luft-Durchblasen ausgesetzt wird, die für den Wärmeverlust verantwortlich sind;
  • Möglichkeit der Isolierung von schwerzugänglichen Stellen, besonders Neigungen und Spalten bei der Isolierung von Dachgeschossen, mit der vollen Garantie der Isolierungsdichte;
  • Schnelligkeit der Ausführung und Vielseitigkeit, wenn es um Technik der Auftragung der Isolierung geht, geben die Möglichkeit, die ganze Isolierung sogar innerhalb von einem Tage auszuführen – Außenschicht trocknet schon innerhalb von etwa 13 Sekunden aus;
  • Wärmedämmung und Schalldämmung mit guter Beständigkeit gegen Feuchte und Wind, durch Anwendung von Bio Defence Technology, schützt zusätzlich das isolierte Obiekt vor Schimmel und Schimmelpilzen;

Mechanische Eigenschaften von Polyurethanschaumstoff, der aus dem System EKOPRODUR S0310/E erzeugt wurde:

  • Scheinbare Dichte des Kerns: ≥ 7 kg/m3
  • Klassifizierung im Bereich der Reaktion auf Feuer: E
  • Brandverhalten: Bs1d03
  • Kurzzeitige Wasseraufnahme bei teilweisem Eintauchen, WP ≤ 0,85 kg/m2
  • Wärmeleitfähigkeitindex:
    • λmean, i : 0,037 W/(m·K)
    • λ90, 90 : 0,038 W/(m·K)
  • Alterungswert, λD für Dicke: 0,038 W/(m·K)
  • Hohe mechanische Widerstandsfähigkeit, Widerstandsfähigkeit gegen Pressen: σ10 ≥ 6 kPa
  • Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl, μ 3
  • Temperaturstabilität:
    • 70°C, 90% RH, nach 48 h: d ≤ 4%, sz ≤ 4%, g ≤ 1%
    • -30°C, nach 48 h: d ≤ 2%, sz ≤ 2%, g ≤ 0,5
  • Völlige Verformung:
    • 48 h, 20 kPa, 80°C: ≤ 2,57%
  • Haftung vom Schaumstoff senkrecht an Boden: ≥ 20 kPa
  • Gehalt an geschlossenen Zellen: ≤ 20%

Damit der gespritzte Schaumstoff alle Parameter und die möglichst gute Bodenhaftung bewahrt, ist die isolierte Oberfläche, vor Arbeitsbeginn, unbedingt von Staub, Öl, losen Fragmenten und anderen Mitteln zu befreien, die Schaumstoffadhäsion beinflussen können. Zusätzlich sind der Raum und die nächste Umgebung sorgfältig zu sichern, vor allem Fenster, Türen, Möbel, um zufällige Verschmutzung zu verhindern.

Mehr erfahren
Kollaps

Eigenschaften und Anwendungen:

 

  • Herstellung vom Polyurethanhalbhartschaumstoff von hoher Qualität und mit niedriger Dichte;
  • Herstellung vom PUR-Schaumstoff mit offenzelliger Struktur;
  • Erzeugung der Wärmedämmung und Schalldämmung durch moderne und praktische Beschichtungstechnik;
  • Erzeugung von Isoliermaterialmit stabilen Parametern i mit hervorragender Haftung an verschiedene Bauoberflächen;
  • ergiebige Isolierung der Dächer, Dachgeschosse, Abdachungen, Decken, Wänden, u.a. bei Holzkonstruktionen, gemauerten Konstruktionen, Stahlkonstruktionen und bei Gerüstsystemen ohne Dickenzugabe;
  • Isolierung gegen Schimmel und Schimmelpilze beständig;


 

Tags:

polyurethansystem halbhartschaum sprühschaum sprühverfahren flammschutzklasse E ekoprodur
Individuelles angebot:
Individuelles angebot: E-Mail-Adresse anzeigen
Telefonnummer anzeigen
Hier kaufen: Bestellen Sie jetzt bei
Zertifikat der GesundheitsbehördePassivbauEnergieeffizienzLeichte PolyurethandämmungGeringe Emission flüchtiger organischer VerbindungenSchalldämmungWärmedämmung


* Pflichtfelder
Eine Kopie Ihrer Nachricht wird an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.


Um sich mit uns durch den oberen Formular zu kontaktieren - bitte gib alle darin geforderten Daten an. Die Dateneingabe ist freiwillig, wirst du dies allerdings nicht tun, kannst du uns auf diesem Wege keine Nachricht schicken.

Der Administrator deiner persönlichen Daten ist die PCC Rokita SA Gesellschaft mit Sitz in Brzeg Dolny (ul. Sienkiewicza 4, 56-120 Brzeg Dolny). Du kannst dich mit unserem Datenschutzinspektor per E-Mail kontaktieren: .