Chemische Bezeichnung:

2,4-Di-iso-nonylphenol

Segment:

chloralkali, rohstoffe und halbprodukte

Märkte und Anwendungen:

bergbau und bohrindustrie, farben und lacke, industrielle und gewerbliche reinigung, kunststoffe, kunststoffadditive, reinigungsmittel

Funktion:

rohstoffe und halbprodukte

Zusammensetzung:

alkylphenole

Hersteller:

PCC Synteza S.A.

CAS-Nr.:

84852-14-2

Beschreibung

Dinonylphenol ist eine  dichte, klebrige, gelbe bis braune Flüssigkeit mit spezifischem phenolischem Geruch. Sie ist ein Gemisch von Isomeren, das vor allem, 2,4-Dinonylphenol. enthält. Dinonylphenol löst sich sehr schwer im Wasser, ist jedoch sehr gut löslich in Methanol und Aceton. Dinonylphenol, ähnlich wie Nonylphenol, wird infolge der Alkylierung von Phenol mit Trimeren von Propen gewonnen.

Physikochemische Eigenschaften von Dinonylphenol:

  • Siedepunkt: etwa 320°C,
  • Dichte: ok. 0,95 g/cm3,
  • Temperatur der Selbstzündung: >1500°C,
  • Löslichkeit im Wasser: unlöslich,
  • Farbe: max. 5 mg J2/100 ml.

Dinonylphenol erfüllt die Rolle von einem Halbprodukt bei Herstellungsverfahren. Es wird bei der Herstellung von industriellen spezialistischen Tensiden, Additiven zu Harzen und Additiven für Bergbauindustrie verwendet.

In der Industrie der chemischen Stoffe wird es als ein Weichmacher für Harze und auch als ein Dispergator für Herstellung von Phosphaten benutzt, die Stabilisatore der chemischen Stoffen sind. In der Branche von Farben und Lacken wird Dinonylophenol als ein Additiv zu Epoxid- und Phenolharzen benutzt.

Mehr erfahren
Kollaps

Eigenschaften und Anwendungen:

  • wird zur Herstellung von spezialistischen industriellen Tensiden verwendet
  • wird zur Herstellung von Additiven zu Harzen verwendet
  • wird zur Herstellung von Additiven für Bergbauindustrie verwendet
  • kann zur Herstellung von etoksylatów benutzt werden, die beim industriellen Reinigen und Waschen und in der Branche von Detergenzien verwendet werden
  • kann als ein Dispergator für Herstellung von Phosphaten verwendet werden, die Stabilisatore der chemischen Stoffen sind
  • ein Additiv zu Epoxid- und Phenolharzen in der Branche von Farben und Lacken

Alternative Namen:

Show Alternative Namen
Dinonylphenol, Alkylphenol, Alkylphenole, Alkylderivat von Phenol, (Verstecken)

Tags:

dinonylphenol additiv für Harze industrielles tensid
Individuelles angebot:
Individuelles angebot: E-Mail-Adresse anzeigen
Telefonnummer anzeigen


* Pflichtfelder
Eine Kopie Ihrer Nachricht wird an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.


Um sich mit uns durch den oberen Formular zu kontaktieren - bitte gib alle darin geforderten Daten an. Die Dateneingabe ist freiwillig, wirst du dies allerdings nicht tun, kannst du uns auf diesem Wege keine Nachricht schicken.

Der Administrator deiner persönlichen Daten ist die PCC Rokita SA Gesellschaft mit Sitz in Brzeg Dolny (ul. Sienkiewicza 4, 56-120 Brzeg Dolny). Du kannst dich mit unserem Datenschutzinspektor per E-Mail kontaktieren: .