Rokopol® D2002

Fertigprodukt Proben zur verfügung
Proben zur verfügung Anfrage absenden
Hersteller
PCC Rokita SA / Geschäftsbereich Polyole
Chemischer Name
Polyoxypropylendiol.
CAS-Nr.
25322-69-4
ISO 14001 ISO 14001 ISO 50001 ISO 50001 ISO 9001 ISO 9001 ISO 45001 ISO 45001 Sicheres Produkt Sicheres Produkt
Individuelles angebot
Herunterladen
Sicherheitsdatenblatt (MSDS) Inventory status Allgemeine Verkaufsbedingungen

Rokopol® D2002 ist ein Diol (propoxyliertes Propylenglykol). Es weist eine homogene und klare Flüssigkeit auf. Es enthält Antioxidantien (ohne BHT). Es behält niedrige Viskosität (ca. 320 mPas) bei 25 °C bei hoher Funktionalität f~2 und einer Hydroxylzahl im Bereich von 53-59 mgKOH/g bei.

Mehr erfahren
Eigenschaften und Anwendungen
  • Garantiert eine gute Fließfähigkeit von Elastomersystemen,
  • Niedriger Gehalt von Wasser sowie Natrium- und Kalium-Ionen,
  • Einsatz als viskositätsreduzierendes Additiv,
  • Eingesetzt bei der Herstellung von PUR-Systemen und Einkomponenten-Schaumstoffen (OCF),  
  • Eingesetzt bei der Herstellung von Polyurethan-Klebstoffen und Prepolymeren,
  • Zusatz zur Herstellung von Druckfarben und Klebstoffen für Verpackungen, die für den Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen sind.
Kategorien

Märkte und Anwendungen
Baustoffe und Bauwesen / OCF (Einkomponentenschaum)
CASE / Beschichtungen, Dichtstoffe, Elastomere, Klebstoffe
Druckfarben
Klebstoffe
Lebensmittelindustrie / Lebensmittelverpackungen Zusätze
Rohstoffe und Halbprodukte

Funktion
CASE / Beschichtungen, Dichtstoffe, Elastomere, Klebstoffe
Halbhartschäume
Hartschäume / OCF (Einkomponentenschäume)

Zusammensetzung
Alkoxylierte Alkohole
Polyetherpolyole / Diole

Segment
Polyurethane / Polyetherpolyole

Alternative Namen
Polyoxypropylendiol., Polypropylenglykol, Poly(propylenoxid), Diol, Polyol.
Über den Produzenten