HERSTELLER
für Spezialchemikalien

Rokopol® D2002

Proben zur verfügung
Proben zur verfügung Anfrage absenden
Hersteller
PCC Rokita SA / Geschäftsbereich Polyole
Chemischer Name
Polyoxypropylendiol
CAS-Nr.
25322-69-4
Individuelles angebot
Herunterladen
Broschüre Inventory status Allgemeine Verkaufsbedingungen

Rokopol D2002 ist ein Diol (propoxyliertes Propylenglykol) für allgemeinen Gebrauch, das für Herstellung von Klebstoffen und anderen Polyurethanmaterialien in der Reaktion mit Isocyanat verwendet wird. Das Produkt hat die Form einer homogenen klaren Flüssigkeit, die Antioxidationsmittel (mit Ausnahme von BHT) enthält. Es bewahrt eine niedrige Viskosität (von etwa 320 mPas) bei der Temperatur 25°C bei der hohen Funktionalität f~2 und mit der Hydroxylzahl 53-59 mgKOH/g.

Mehr erfahren
Eigenschaften und Anwendungen

 

  • Produkt, das für Herstellung von Klebstoffen, Elastomeren und modifiziertes MDI verwendet wird;
  • Sehr hohe Qualität des Endproduktes durch physikochemische Eigenschaften von Polyol;
  • Begrenzter Gehalt an Wasser und Natrium- und Kaliumionen;
  • in PUR-Systemen und für Herstellung von OCF-Schaumstoffe benutzt;
  • kann als Zustaztstoff benutzt werden der die Viskosität senkt;
  • Sichert gute gute Giessfahigkeit von Elastomersystemen und Hartschaumstoff;
  • Besitzt sehr gute mechanische Parameter;
  • Produkt, das als Zusatzstoff für Herstellung von Drucktinten und Verpackungen verwendet wird, die für Kontakt mit der Nahrung zugelassen werden;
  •  
Kategorien

Märkte und Anwendungen
Baustoffe und Bauwesen / OCF (Einkomponentenschaum)
CASE / Beschichtungen, Dichtstoffe, Elastomere, Klebstoffe
Druckfarben
Klebstoffe
Lebensmittelindustrie / Lebensmittelverpackungen Zusätze

Funktion
CASE / Beschichtungen, Dichtstoffe, Elastomere, Klebstoffe
Halbhartschäume
Hartschäume / OCF (Einkomponentenschäume)

Zusammensetzung
Alkoxylierte Alkohole
Polyetherpolyole / Diole

Segment
Polyurethane / Polyetherpolyole

Alternative Namen
Polyoxypropylendiol
Über den Produzenten