Chemische Bezeichnung:

Reaktives polyoxyalkyliertes Glycerin

Segment:

polyurethane, polyetherpolyole

Märkte und Anwendungen:

klebstoffe, möbelindustrie, matratzen und kissen, transport, instrumententafeln, wagenhimmel, lenkräder, karosserieteile, stoßfänger, Spiegelgehäuse, schalldämmung , sitze, kopfstützen, Armstützen

Funktion:

weichschäume, hochelastische schaumstoffe

Zusammensetzung:

alkoxylierte alkohole, polyetherpolyole, triole

Hersteller:

PCC Rokita SA Geschäftsbereich Polyole

CAS-Nr.:

9082-00-2

Beschreibung

Rokopol M6000 ist ein Polyether-Polyol, das in der Technologie KOH hergestellt wird. Das Produkt hat die Form einer homogenen, klaren Flüssigkeit. Das Produkt enthält Antioxidationsmittel (mit Ausnahme von BHT) und charakterisiert sich mit hoher Sauberkeit und niedriger Emission. Das Produkt besitzt die Hydroxylzahl  im Bereich 27 - 29 mg KOH/g und charakterisiert sich mit dynamischer Viskosität 1050 - 1250 mPas bei der Temperatur 25°C. 1050-1250 mPas.

Rokopol M6000 kann für Herstellung von hochelastischen Polyurethanschaumstoffen mit dem System der kontinuierlichen Produktion (slabstock), der diskontinuierlichen Produktion (batch) und für Herstellung von geformten Schaumstoffen (moulding) benutzt werden. Bei der Benutzung vom Polyol M6000, den reaktionsfähigen Polymerpolyolen und entsprechend ausgewählten Zusatzmitteln (Katalisatoren, Silikonen, Schaumtreibmitteln) ist es möglich, Blöcke vom hochelastischen Schaumstoff mit rechteckigem Durchschnitt und der Höhe bis 100 cm herzustellen. Durch seine hervorragenden Parameter kann das Produkt in der Möbelbranche für Herstellung von Matratzen und Möbeln breit verwendet werden, die erhöhte Schaumstoffhärte erfordern.

Hauptanwendungsvorteile von Rokopol M6000:

  • Herstellungsmöglichkeit von Schaumstoffen mit Dichten von 25 bis 80 kg/m3, bei Härtebereichen von 1-5kPa und Elastizität von bis 55%, ,
  • Anwendung des Produktes erlaubt den Schaumstoff mit der Reißfestigkeit von mehr als 60 kPa und der relativen Dehnung beim Bruch von bis 80% herzustellen,
  • Anwendungsmöglichkeit des Polyols mit reaktionsfähigen Polymerpolyolen zwecks, u.a., der Erhöhung der Schaumstoffhärte, der Nivelierung der Schaumstoffoffenheit und der Erhöhung der Blockhöhe;

Die am häufigsten getroffenen Anwendungen von Rokopol M6000:

  • für Herstellung von elastischen Schaumstoffen und hochelastischen HR-Schaumstoffen (HR) verwendet
  • Polyol, das in der Möbelbranche für Herstellung von Matratzen, Kissen benutzt wird;
  • Produkt, das in der Automotive-Branche verwendet wird, für Herstellung von Armaturenbrettern, Dachhimmeln, Sitzen, Kopfstützen, Stoßstangen benutzt;
  • Bei Schalldämmungen benutzt;

Produkte, die auf Basis von Rokopol M6000 erzeugt werden, charakterisieren sich mit sehr hoher Qualität. Durch ausgearbeitetes Herstellungsverfahren zeichnet sich das Polyol durch sehr gute Parameter und breites Spektrum der möglichen Anwendungen aus .

Mehr erfahren
Kollaps

Eigenschaften und Anwendungen:

  • hohe Sauberkeit und niedrige Emission;
  • Gewinnungsmöglichkeit von elastischen Schaumstoffen mit sehr guten Parametern der Dichte, der Elastizität (High Resilience);
  • Kompatibilität mit reaktionsfähigen Polymerpolyolen erlaubt, die Anwendungsmöglichkeiten zu erweitern;
  • Anwendung des Produktes in der Möbelbranche, in der Automitive-Branche und bei Schalldämmungen;

Tags:

weichschaum möbel matratzen kissen polyetherpolyol flammgeschützter Schaumstoff hochelastischer schaum HR-Schaum blockschaum formschaum
Individuelles angebot:
Individuelles angebot: E-Mail-Adresse anzeigen
Telefonnummer anzeigen


* Pflichtfelder
Eine Kopie Ihrer Nachricht wird an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.


Um sich mit uns durch den oberen Formular zu kontaktieren - bitte gib alle darin geforderten Daten an. Die Dateneingabe ist freiwillig, wirst du dies allerdings nicht tun, kannst du uns auf diesem Wege keine Nachricht schicken.

Der Administrator deiner persönlichen Daten ist die PCC Rokita SA Gesellschaft mit Sitz in Brzeg Dolny (ul. Sienkiewicza 4, 56-120 Brzeg Dolny). Du kannst dich mit unserem Datenschutzinspektor per E-Mail kontaktieren: .