Chemische Bezeichnung:

Polyoxyethylenglykol, Polyoxyethylenglycol, Macrogol 300

Regulatory status:

POLIkol 300PF erfüllt die Anforderungen der Europäischen Pharmakopöe (Version 9.0), definiert in der Monographie für Macrogol 300

Segment:

spezialprodukte, spezialadditive

Märkte und Anwendungen:

arzneimittelindustrie, körperpflege

Funktion:

antielektrostatika, feuchthaltemittel, lösungsvermittler, netzmittel, Schmierstoffe und betriebsflüssigkeiten , weichgriffmittel

Zusammensetzung:

polyethylenglykole

Hersteller:

PCC Exol SA

CAS-Nr.:

25322-68-3

INCI:

PEG-7

Beschreibung

POLIkol 300PF gehört der Gruppe von Polyoxyethylenglycolen. Das Produkt erfüllt restriktive Qualitätserforderungen, die in der neuesten Ausgabe vom Europäischen Arzneibuch bestimmt werden, dadurch kann es zur Gruppe von Macrogolen klassifiziert werden. Macrogole sind ein pharmakopäischer Name für Polyethylenglycole, die eine Verwendung als Bestandteile von Arzneimitteln, Salben, Dermokosmetika oder anderen pharmazeutischen Formulationen finden.

POLIkol 300PF hat die Form von einer farblosen, klebrigen Flüssigkeit. Es charakteresiert sich mit breitem Spektrum der Applikationseigenschaften.

Hinsichtlich ihrer spezifischen Eigenschaften erfüllen Macrogole die Funktion von Lösungsmitteln und Solubilisatoren der aktiven und Hilfssubstanzen bei pharmazeutischen Formulationen. Sie bilden Substanzen, die rheologische (Viskosität erhöhende) Eigenschaften der flüssigen Präparate und Salben verbessern, und erfüllen auch die Stabilisierungsrolle bei Formulationen. Die Produkte finden die Anwendung als Mittel, die aktive Substanzen binden. Sie werden auch als Feuchthaltemittel (engl. humectants) verwendet, d.h. Mittel, deren Aufgabe es ist, das in die Zusammensetzung der Formulation kommende Wasser zu binden, und dadurch sichern sie gleichmäßige Verteilung der Bestandteile darin.

Außerdem sind Makrogole sichere nichttoxische Substanzen und charakterisieren sie sich mit dem Fehlen der negativen Umweltschutzklassifikation.

Mehr erfahren
Kollaps

Eigenschaften und Anwendungen:

Vorteile des Produktes:

  • erfüllt restriktive Qualitätserforderungen, die in der neuesten Ausgabe vom Europäischen Arzneibuch bestimmt werden,
  • sichere und nichttoxische Substanz,
  • Anwendungsmöglichkeit bei pharmazeutischen Produkten als Bestandteil von Arzneimitteln, Salben, Dermokosmetika und anderen Mitteln,
  • besitzt weichmachende, solubilisierende, anfeuchtende, Schmier-, Lösungs- und Stabilisierungseigenschaften,
  • zeigt eine antistatische Wirkung auf,
  • findet die Verwendung als Feuchthaltemittel (Humectant), also ein Wasser in den Formulationen bindendes Mittel.

Anwendung:

  • Salben und Cremes,
  • Sirupe,
  • Zahnpasten,
  • Mundspüllungswasser,
  • Tabletten,
  • Dermokosmetika.

Alternative Namen:

Show Alternative Namen
PEG; Macrogol 300 (Verstecken)

Tags:

PEG polyoxyethylenglykol aufweichmittel schmiermittel benetzungsmittel antielektrostatikum ph eur kosmetik persönlichen Hygienemitteln polyethylenglykol pharmazeutische macrogol eur. ph. excipient pharma-Qualität pharmakopöe excipients API dermokosmetik salben medikamente wirkstoffe hilfsstoff feuchthaltemittel wirkstoffe bindemittel emollients kosmetik
Individuelles angebot:
Individuelles angebot: E-Mail-Adresse anzeigen
Telefonnummer anzeigen
Good Manufacturing Practice EFfCIISO 14000ISO 9001Pharmazeutische QualitätNeuOHSASSicheres Produkt


* Pflichtfelder
Eine Kopie Ihrer Nachricht wird an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.


Um sich mit uns durch den oberen Formular zu kontaktieren - bitte gib alle darin geforderten Daten an. Die Dateneingabe ist freiwillig, wirst du dies allerdings nicht tun, kannst du uns auf diesem Wege keine Nachricht schicken.

Der Administrator deiner persönlichen Daten ist die PCC Rokita SA Gesellschaft mit Sitz in Brzeg Dolny (ul. Sienkiewicza 4, 56-120 Brzeg Dolny). Du kannst dich mit unserem Datenschutzinspektor per E-Mail kontaktieren: .