Großflächige Desinfektion
Städte, Straßen, Krankenhäuser und Treppenhäuser, Hotels, Pensionen, Kindergärten

Desinfektionsmittel direkt vom Hersteller

Rokopol Anti Virus wird zur wirksamen Desinfektion aller öffentlichen Orte wie Krankenhäuser, Gesundheitseinrichtungen, Schulen, Kindergärten, Bushaltestellen, Büros und andere verwendet.

Wir wissen wahrscheinlich alle, was Desinfektionsmittel sind und wozu sie dienen. Aber wissen wir auch, welche Präparate man verwenden sollte und wie man sie einsetzt, um unsere Gesundheit täglich, insbesondere während einer Epidemie, zu schützen?

Grundlage ist natürlich die Sorge für die persönliche Hygiene und Ordnung in der Umgebung, damit man sich nicht Bakterien und Viren aussetzt. Doch welche Mittel sollten eingesetzt werden, um größere Betriebe, öffentliche Sehenswürdigkeiten oder sogar ganze Städte zu schützen? Eine der bekannten und von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) empfohlenen Chemikalien ist das chemische Produkt SODIUM HYPOCHLORIT, also Natriumhypochlorit. Es ist ein äußerst wirksames Desinfektionsmittel, das sich perfekt zur Bekämpfung des Coronavirus eignet. Um die Zahl der Erkrankungen zu reduzieren, müssen wir sicherstellen, dass sich das SARS-CoV-2-Virus nicht ausbreiten kann. Eine wirksame Desinfektion spielt bei diesen Aktivitäten eine Schlüsselrolle.


Großflächige Desinfektion – Angebot

Natriumhypochlorit – Eigenschaften

Hypochlorit ist ein hervorragendes Desinfektionsmittel für Bürgersteige, Straßen und Bushaltestellen. Veröffentlichte Studien zeigen, dass ein Virus wie SARS-CoV-2 – sowohl in der Luft als auch auf verschiedenen Oberflächen – bis zu mehreren Stunden lang persistiert. In diesem Zusammenhang sollte der Dekontaminierung von Gebieten mit hoher Bevölkerungskonzentration besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden.

Natriumhypochlorit wird auch in lebensmittelverarbeitenden Betrieben und Tierzuchtanlagen verwendet. Das Produkt eignet sich perfekt zur Desinfektion von Oberflächen, die mit Lebensmitteln und Tiernahrung in Kontakt kommen. Es kann auch in Wassertanks und Trinkwasserversorgungssystemen sowie zur Desinfektion von Schwimmbad- und Trinkwasser oder zur Desinfektion von Klimaanlagen eingesetzt werden.

Natriumhypochlorit wird auch für den Einsatz in medizinischen Einrichtungen, Krankenhäusern, Kliniken und Labors empfohlen.
Studien zeigen, dass Natriumhypochlorit ein starkes viruzides Mittel ist. Diese Substanz ist in der Lage, Viren der Vogelgrippe und das Coronavirus innerhalb weniger Minuten zu deaktivieren. Allerdings muss die Verwendung einer geeigneten Konzentration in Betracht gezogen werden.

Je nach Konzentration ist Natriumhypochlorit ein ideales Präparat für die Desinfektion in Häusern, landwirtschaftlichen Betrieben oder an öffentlichen Orten. Für die Desinfektion werden besonders die Konzentrationen zwischen 0,1 – 0,5 % empfohlen. Sie zeigen bereits nach 1 Minute eine wirksame viruzide Wirkung.


Großflächige Desinfektionsprodukte

FAQ – Fragen und Antworten zur Desinfektion von Großflächen


Wie kann man sich vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützen?
  • Waschen Sie regelmäßig und gründlich Ihre Hände und verwenden Sie Händedesinfektionsmittel,
  • Oberflächen, die mit anderen Menschen in Kontakt kommen können, sollten desinfiziert werden,
  • Insbesondere sollten desinfiziert werden: Griffe, Handläufe, Einkaufswagen, öffentliche Verkehrsmittel, Gehwege, Haltestellen, öffentliche Plätze, Arbeitsplätze, Krankenhäuser, Ämter und andere Orte, an denen viele Menschen zusammenkommen,
  • Der Abstand von mindestens 2 Metern zu anderen Personen sollte eingehalten werden,
  • Vermeiden Sie, Augen, Nase und Mund zu berühren,
  • Der Mund und die Nase sollten bedeckt sein, insbesondere beim Husten oder Niesen,
  • Bei Unwohlsein bleiben Sie zu Hause und beobachten Sie Ihre Symptome,
  • Wenn Sie Symptome wie Fieber, Husten und Atembeschwerden haben, suchen Sie einen Arzt auf und rufen Sie vorher eine entsprechende medizinische Einrichtung oder den Rettungsdienst an,
  • Halten Sie sich über die neusten COVID-19-Informationen auf dem Laufenden und befolgen Sie die Empfehlungen der Behörden
  • Wenn möglich, vermeiden Sie das Verlassen des Hauses und insbesondere Reisen.


Womit sollen Hände gewaschen und desinfiziert werden?
Das Waschen der Hände mit Wasser und Seife hilft uns, sich vor der Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt jedoch, zusätzlich Händedesinfektionsmittel zu verwenden. Am besten ist es, bewährte Präparate zu verwenden, die zusätzlich für ihre viruziden und bakteriziden Eigenschaften zertifiziert sind.

Dem wachsenden Bedarf entgegenkommend bietet die Gruppe PCC die Produkte Hysepta Hand Care, ein Wasch- und Desinfektionspräparat, sowie ROKO PROFESSIONAL MYDŁO DUO ACTIVE an. Beide sind sowohl für häuslichen als auch für professionellen Gebrauch geeignet. Sie sind ideal für den Industrie- und Dienstleistungssektor sowie für öffentliche Einrichtungen (z.B. Krankenhäuser).

In unserem Angebot finden Sie auch folgende Produkte: Hysepta Alcoderm Soft Händedesinfektionsmittel und Hysepta Anti-Virus+ Desinfektionsmittel. Dies sind Desinfektionsmittel, die insbesondere für die Händedesinfektion bestimmt sind. Sie zeichnen sich durch ihre sehr wirksame viruzide, bakterizide und fungizide Wirkung aus. Hysepta Anti-Virus+ kann auch zur Desinfektion von Oberflächen verwendet werden.

Für die Händedesinfektion bieten wir auch die wirksamen Mittel ROKAnol RP und ROKAnol RPW an. Diese Flüssigkeiten sind insbesondere für den Gebrauch in öffentlichen Einrichtungen, darunter Schulen, Krankenhäusern, Ämtern und anderen öffentlichen Einrichtungen empfohlen. Sie sind gebrauchsfertig, ohne sie verdünnen zu müssen. Die Mittel sind sowohl für professionellen als auch für individuellen Gebrauch geeignet.


Womit sollten kleine und große Flächen sowie öffentliche Plätze desinfiziert werden?
Die WHO empfiehlt zur Desinfektion aller Oberflächen und Räume insbesondere die Verwendung von Natriumhypochlorit oder auf Hypochlorit basierenden Präparaten. Auf dem Markt sind viele fertige Lösungen erhältlich, die zertifiziert und sicher sind.

Die Gruppe PCC bietet eine breite Palette von Produkten an, die sichere Lösungen für die Desinfektion in Häusern, öffentlichen Einrichtungen, Institutionen, Krankenhäusern, aber auch in der Industrie darstellen. Dabei handelt es sich um getestete Produkte mit nachgewiesener viruzider, bakterizider und fungizider Wirkung. Darunter finden wir sowohl Produkte für individuellen als auch für professionellen Gebrauch.

Zur Desinfektion von Gegenständen und harten, alkoholbeständigen Oberflächen empfehlen wir die Produkte ROKAnol P und ROKAnol PW. Diese Produkte zeichnen sich durch ihre effiziente Desinfektionswirkung aus. Die Flüssigkeiten sind gebrauchsfertig und für den Einsatz in öffentlichen Einrichtungen empfohlen. Sie können sowohl individuell als auch professionell verwendet werden.


Schützen uns Desinfektionsmittel wirklich vor dem Coronavirus?
The Pure Sodium Hypochlorite Biocidal Product Group hat eine Erklärung über die viruzide Wirkung von Produkten abgegeben, die aus Natriumhypochlorit freigesetztes aktives Chlor enthalten. Die Mitglieder der Gruppe haben einen gemeinsamen Antrag auf Erteilung einer EU-Zulassung für eine Biozidproduktfamilie mit dem Wirkstoff – aktives Chlor – gemäß der Verordnung (EU) Nr. 528/2012 (BPR) gestellt. Dieser Antrag wird zurzeit von der zuständigen Bewertungsstelle geprüft.
Zur Biozidproduktfamilie gehörende Biozidprodukte, die zur Verwendung in Produkttypen 1, 2, 3, 4 und 5 gemäß Anhang V der BPR bestimmt sind. Die vorgelegte Dokumentation enthält Wirksamkeitsprüfberichte, die auf europäischen Normen basieren und einen wirksamen Schutz gegen behüllte Viren belegen.

Die Untersuchung des Coronavirus 2019-nCoV zeigte eine Ähnlichkeit (mindestens 70%) mit der genetischen Sequenz von SARS-CoV, der 2002 weltweit auftrat. Es stehen nur begrenzte vorbeugende Maßnahmen zur Verfügung, um Infektionen bei Menschen zu reduzieren. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, empfiehlt die WHO, verschiedene Arten von Hygienemitteln mit mind. 70% Ethanol oder Natriumhypochlorit zu verwenden. Das deutsche Robert-Koch-Institut (RKI) empfiehlt die Verwendung von Desinfektionsmitteln, die sich durch eine nachgewiesene „viruzide Wirkung auf behüllte Viren” auszeichnen. Diese Empfehlung basiert auf Untersuchungen, die vom Europäischen Komitee für Normung (CEN) durchgeführt wurden. Die Untersuchungen haben gezeigt, dass Desinfektionsmittel mit einer auf Grundlage der CEN-Rahmenmethodik bestätigten „viruziden Wirkung auf behüllte Viren“ gegen alle behüllte Viren, darunter Coronaviren wie 2019-nCoV, wirksam sind.

Es ist somit äußerst wichtig, getestete Mittel zu verwenden, die viruzide Eigenschaften aufweisen. Im Angebot der Gruppe PCC befinden sich fertige Produkte auf Natriumhypochloritbasis, die desinfektionswirksam sind und sich durch ihre viruziden, bakteriziden sowie fungiziden Eigenschaften auszeichnen. Zu diesen Produkten gehören: Rokopol Anti Virus, Rokopol Anti Virus X, Roko Professional Chlorine P0,5, Roko Professional Chlorine P2. Jedes Desinfektionsmittel ist mit einer Zulassung für die Bereitstellung auf dem Markt und die Verwendung als Biozidprodukt versehen.


Ist die Desinfektion von öffentlichen Einrichtungen wirksam?
Die Forscher des Zentrums für Biotechnologie an der Jagiellonen-Universität [Małopolskie Centrum Biotechnologii UJ] haben in Zusammenarbeit mit den Stadtbehörden und der Stadtpolizei Untersuchungen durchgeführt, um die Umweltkontamination mit dem SARS-CoV-2-Virus in Krakau zu ermitteln.
Die für die Tests verwendeten Proben stammten aus Orten mit starkem Verkehrsaufkommen. Die Oberflächenproben wurden u.a. von Geldautomaten und Fahrkartenautomaten an Bushaltestellen sowie Einkaufszentren entnommen. Die Untersuchungen wurden mit dem Gentest „Real-Time Fluorescent RT-PCR Kit for Detecting SARS-2019-nCoV” von BGI Genomics Co. Ltd durchgeführt.

Mitte März durchgeführte Untersuchungen zeigten, dass mehr als 40% der Proben das genetische Material des Virus enthielten. Es handelte sich um Material, das sich mehrere Tage lang auf den Oberflächen ansammelte. Die Untersuchungen in den folgenden Wochen der brachten immer optimistischere Ergebnisse. Anfang April war bei mehreren Entnahmen pro Tag jeweils nur eine Probe positiv.
Die Ergebnisse bedeuten, dass das Virus nur gelegentlich auftritt, wenn eine kranke Person in der Umgebung erscheint. Es ist jedoch nicht dauerhaft im öffentlichen Raum präsent. Die Autoren der Untersuchung weisen darauf hin, dass dies auf die von der Stadt unternommenen Maßnahmen, darunter eine wirksame Desinfektion öffentlicher Räume, zurückzuführen ist.

Bibliographie:

https://www.uj.edu.pl/wiadomosci/-/journal_content/56_INSTANCE_d82lKZvhit4m/10172/145166272
https://www.krakow.pl/aktualnosci/239427,26,komunikat,naukowcy_potwierdzaja__dezynfekcja_przynosi_efekty.html
https://mcb.uj.edu.pl/glowna/aktualnosci/-/journal_content/56_INSTANCE_vciMmSW1J8Fa/26904801/145162908

 


Fragen Sie nach dem für Sie besten Angebot – PCC-Gruppe

Fragen Sie nach einer Reihe von Großflächendesinfektionsmitteln der PCC-Gruppe

Um sich mit uns durch den oberen Formular zu kontaktieren - bitte gib alle darin geforderten Daten an. Die Dateneingabe ist freiwillig, wirst du dies allerdings nicht tun, kannst du uns auf diesem Wege keine Nachricht schicken.

Der Administrator deiner persönlichen Daten ist die PCC Rokita SA Gesellschaft mit Sitz in Brzeg Dolny (ul. Sienkiewicza 4, 56-120 Brzeg Dolny). Du kannst dich mit unserem Datenschutzinspektor per E-Mail kontaktieren: .

Ein Produkt der PCC-Gruppe

Die PCC-Gruppe bietet eine breite Palette von Desinfektionsprodukten an. Darunter gibt es eine ganze Reihe von Präparaten auf Natriumhypochloritbasis, die wirksam zur Bekämpfung der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 beitragen können. Eines davon ist ROKO® CHLORIN – ein Präparat zur Sprüh- und Tauchdesinfektion. Es handelt sich um eine schaumarme Flüssigkeit, die für den professionellen Einsatz konzipiert ist. Es zeichnet sich durch viruzide, bakterizide und fungizide Wirkungen aus. Es enthält aktives Chlor, das als oxidierendes Biozid wirkt. Es erreicht seine volle bakterizide Wirkung in nur 5 Minuten. Es wird im Sprühverfahren, im Kreislaufreinigung und zur Wasserdesinfektion eingesetzt. Da das Präparat durch Sprühen aufgetragen werden kann, eignet es sich hervorragend zur Desinfektion von Gehwegen, Haltestellen und Straßen. Das Präparat wird auch als flüssiges Desinfektionsmittel in der Lebensmittelindustrie und in der Tierhaltung eingesetzt.

ROKO® CHLORIN wirkt auch effektiv als Desinfektionsmittel in CIP-Kreisläufen (Cleaning in Pleace), d. h. in Rohrleitungen, Tanks, Mischern, Wärmetauschern, Füllern usw. Es wird zur Desinfektion von Trink- und Schwimmbadwasser sowie von Wassertanks verwendet.

Dank der Anwendung solcher Präparate in Wasserwerken können wir das in den Wasserhähnen verfügbare Wasser nutzen, ohne befürchten zu müssen, sowohl dem Virus, der COVID – 19 verursacht, als auch anderen Viren, Bakterien oder Pilzen ausgesetzt zu sein.

Dabei sollte man nicht vergessen, wie wichtig es ist, Sauberkeit zu halten und wirksame Desinfektionsmittel sowohl in unseren Wohnungen, als auch an öffentlichen Orten zu verwenden. Man soll bedenken, wie wichtig die Prophylaxe ist, insbesondere bei der Bekämpfung einer Epidemie, die durch einen so gefährlichen Erreger wie das Coronavirus verursacht wird.


1000
Chemische Produkte und Rezepturen
833K+
Laboranalysen pro Jahr
31
Wichtigste Industriezweige
5
Chemie-Segmente


Desinfektion von Straßen

Jeden Tag gehen Millionen von Menschen auf den Straßen zur Schule, zur Arbeit, zum Einkaufen oder zu einem Spaziergang im Park. Es mag uns vielleicht nicht bewusst sein, aber viele Keime können sich mit uns auf Kleidung oder Schuhen fortbewegen. Es wurde eine Reihe von Studien durchgeführt, die bewiesen haben, dass sich Viren wie das Coronavirus auf Straßenoberflächen oder Bürgersteigen ansiedeln können. Um die Menschen vor einer möglichen Infektion zu schützen, sollten Straßen daher regelmäßig desinfiziert werden. Zu diesem Zweck sind Mittel auf Natriumhypochloritbasis, die von der Weltgesundheitsorganisation WHO empfohlen werden, hervorragend geeignet. Die Verwendung wirksamer Desinfektionsmittel reduziert das Infektionsrisiko erheblich.

Desinfektion von Städten

Der größte Teil der Weltbevölkerung ist in Städten konzentriert. Große Wohnsiedlungen, Wolkenkratzer, Universitätscampus und Hunderte von öffentlichen Orten sind nur einige der Merkmale von Städten und ihren riesigen Ballungsräumen. Hier leben Hunderttausende Menschen, die sich täglich in öffentlichen Verkehrsmitteln, Einkaufszentren oder Treppenhäusern begegnen. Wie kann man sich also um ihre Gesundheit kümmern? Forschungen zeigen, dass die Desinfektion im Kampf gegen pathogene Mikroorganismen, wie Viren und Bakterien von entscheidender Bedeutung ist. Besonders während einer Pandemie werden verstärkte Desinfektionsmaßnahmen eingesetzt. An die Desinfektion von Städten sollten wir jedoch nicht nur während einer Epidemie oder Pandemie denken. Jeden Tag sind wir der Ausbreitung vieler verschiedener Krankheiten ausgesetzt, daher ist es wichtig, dass diese Maßnahmen regelmäßig durchgeführt werden.

Desinfektion von Treppenhäusern

Kleine Mietshäuser, große Wohnblöcke und riesige Wolkenkratzer, an all diesen Orten finden wir Treppenhäuser. Sogar Hunderte von Menschen können sich täglich an diesen Orten fortbewegen. Das Einhalten eines entsprechenden Abstandes, vor allem aber Sauberkeit und Desinfektion von Orten, an denen wir uns aufhalten, kann uns vor einer Virusinfektion schützen. Wenn wir die Treppe hinuntergehen, berühren wir oft das Geländer, bleiben stehen, um ein Fenster zu öffnen, berühren Türgriffe oder benutzen Briefkästen. Viren und Bakterien sind auch auf solchen Oberflächen vorhanden. Deshalb ist es so wichtig, Treppenhäuser nicht nur regelmäßig zu reinigen, sondern auch zu desinfizieren. Darum sollten sich sowohl Reinigungsunternehmen als auch die Bewohner selbst kümmern, um das Gemeinwohl zu gewährleisten.

Desinfektion von Krankenhäusern

Auf der ganzen Welt gibt es Millionen von Menschen, die sich in Krankenhäusern aufhalten. Tausende Mitarbeiter des Gesundheitswesens und Hunderttausende Patienten erscheinen dort jeden Tag. Die auf der Welt herrschende Pandemie ist eine besonders schwierige Zeit für Krankenhäuser, da sie regelrecht belagert werden. Um das medizinische Personal und die Patienten nicht weiteren Krankheiten auszusetzen, sondern wirklich zu heilen, muss hier sterile Sauberkeit gewahrt werden. Die Desinfektion von Krankenhäusern ist eine Priorität. Hier werden die Oberflächen sogar mehrmals täglich desinfiziert, ebenso alle medizinischen Geräte sowie Betten oder Patientenschränke. Forschungen zeigen, dass in Krankenhäusern die größten Virenkonzentrationen auf dem Boden zu finden sind und einige von ihnen später auf Schuhsohlen übertragen werden können. Daher verwendet das medizinische Personal spezielle Kleidung und es wird eine regelmäßige Oberflächendesinfektion durchgeführt. Somit ist es wichtig, geeignete Desinfektionsmittel zu verwenden, die für den Menschen sicher sind. Genau das zeichnet Präparate auf der Basis von Natriumhypochlorit aus. Hypochlorit hat ausgezeichnete Desinfektionseigenschaften, es wird von der WHO und Forschungsinstituten empfohlen, die seine Wirksamkeit und Sicherheit in der Anwendung beweisen.

Desinfektion von Büros

Die meisten Büros haben mindestens ein paar bis mehrere Dutzend Mitarbeiter, die sich in einem gemeinsamen Raum treffen. Selbst während einer Pandemie müssen viele von ihnen täglich ihren Arbeitsplatz aufsuchen. Um sich um deren Sicherheit und Gesundheit zu kümmern, sollten Arbeitgeber daran denken, in der Firma regelmäßig Desinfektionsmaßnahmen durchzuführen und Händedesinfektionsmittel bereitzustellen. Solchen Orten wie Türgriffen, Schaltern, Toiletten und Gemeinschaftsküchen, aber auch Korridoren, sollte besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Eine sorgfältige Desinfektion kann das Infektionsrisiko mit gefährlichen Viren verringern.

Wie verwendet man Desinfektionsmittel auf großen Flächen?

Desinfektion von Hotels

Hotels sind für viele Reisende wie ein zweites Zuhause. Es ist ein Ort, an dem wir während einer wichtigen Geschäftsreise, während eines Familienausflugs oder für Hochzeitsgäste eine Unterkunft suchen. Dort werden Konferenzen, Schulungen, aber auch wichtige Feiern organisiert. Was sollte unternommen werden, um den Gästen während der Pandemie ein Sicherheitsgefühl zu vermitteln? Zunächst sollte eine wirksame Desinfektion sichergestellt werden. Bewährte Desinfektionsmittel haben bereits 1 Minute nach der Anwendung eine viruzide Wirkung. Präparate auf Natriumhypochlorit- und Ethanolbasis, die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlen werden, eignen sich hervorragend zur Desinfektion von Hotels. Es lohnt sich auch, Händedesinfektionsmittel bereitzustellen. Die Verwendung bewährter Produkte, die getestet wurden und über eine entsprechende Dokumentation verfügen, wird für die sich im Hotel aufhaltenden Gäste sicher sein.

Desinfektion von Gasthäusern

Die Urlaubszeit ist die Zeit, in der wir in malerischen Gasthäusern Erholung suchen. Wir werden von schönen Orten mit einer häuslichen Atmosphäre angezogen. Abgesehen von den Attraktionen wollen wir aber auch ein Gefühl der Sicherheit haben, damit wir uns wirklich erholen können. Die Zeit der Epidemie und der Isolation ist für alle sehr schwierig. Deshalb werden Kunden, die verreisen möchten, besonders auf die Sicherheitsvorkehrungen achten, welche das von ihnen gewählte Gästehaus bietet. Desinfektion sollte an erster Stelle stehen. Die Dekontamination von Böden, Türgriffen, Arbeitsplatten, Schränken, Betten und allen anderen Geräten hat Priorität. Man sollte jedoch nicht vergessen, bewährte Mittel zu wählen, die sich durch eine hohe antivirale und antibakterielle Wirksamkeit auszeichnen und für den Menschen sicher sind. Ein zusätzlicher Vorteil wird auch die Bereitstellung von Händedesinfektionsmitteln in den Zimmern und im Gästehaus sein. Auf diese Weise werden wir die Sicherheit der Gäste in der Unterkunft gewährleisten.

Desinfektion von Restaurants

Restaurants sind Treffpunkte für Hunderte von Menschen. Geschäftsessen, Familienfeiern, Hochzeiten, Taufen und andere sehr wichtige Veranstaltungen werden in der Regel dort organisiert. Schmackhafte Speisen, elegante Innenausstattung, aber vor allem Sauberkeit ist das, was für Kunden am wichtigsten ist. Um während der Pandemie alle notwendigen Vorkehrungen zu treffen, sollten wir auf eine wirksame Desinfektion setzen. Bewährte Mittel, die für die Menschen sicher sind, werden den Schutz vor pathogenen Mikroorganismen unterstützen. Sie eignen sich perfekt zur Desinfektion von Toiletten, Böden, Türgriffen, Tischen, Bars und anderen Ausstattungselementen und Restaurantflächen. Es ist auch wichtig, dass die Mitarbeiter Händedesinfektionsmittel verwenden.

Desinfektion von Kindergärten

Kindergärten sind Orte, an denen unsere Kinder spielen und sich entwickeln. Während sich die Kinder im Kindergarten aufhalten, arbeiten die Eltern in der Regel, um später Zeit mit ihnen verbringen zu können. Kinder sind sehr wichtig für uns, deshalb möchten wir sie unter ständiger Betreuung haben. Wenn dies jedoch nicht möglich ist, suchen wir nach sicheren Orten für sie und meistens sind es Kindergärten. Für uns ist es jedoch entscheidend, dass die gegebene Einrichtung professionelle Betreuung und interessante Aktivitäten bietet, aber auch dafür sorgt, dass die Kinder keinen Gefahren ausgesetzt sind. Die Pandemiezeit ist sehr schwierig, denn wir werden von einem Virus angegriffen, den wir nicht gut kennen. Wir wissen jedoch, dass ein wirksamer viruzider und bakterizider Schutz durch Desinfektionsmittel gegeben ist. Deshalb sollten Pflege- und Bildungseinrichtungen regelmäßig desinfiziert werden. Es sind viele gebrauchsfertige Präparate auf dem Markt erhältlich, die bereits 1 Minute nach der Anwendung eine effektive Wirkung zeigen. Denken Sie daran, dass die Produkte für Menschen sicher sind, und befolgen Sie die Empfehlungen. Es ist auch wichtig, Kindergärten mit Händedesinfektionsmitteln für Mitarbeiter und Kinder auszustatten, damit wir so einen kinderfreundlichen Ort bieten können.

Desinfektion von Kinderkrippen

Kinder sind unser Ein und Alles. Schon von klein auf schicken wir sie in Kinderkrippen, damit sie sich zusammen mit anderen Kindern entwickeln können. Neben der Entwicklung ist jedoch auch ihre Sicherheit von größter Bedeutung. Da kleine Kinder sehr anfällig für Krankheiten sind, ist es wichtig, ihnen die bestmöglichen Bedingungen zu bieten. Damit die Kinderkrippen während einer Epidemie funktionieren können, ist die regelmäßige Desinfektion eine Priorität. Man sollte dabei auf bewährte Maßnahmen setzen, die für Menschen sicher sind. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt zur Flächendesinfektion die Verwendung von Präparaten auf Basis von Natriumhypochlorit oder Ethanol in einer geeigneten Konzentration. Denken Sie auch daran, geeignete Händedesinfektionsmittel für Kinder und Mitarbeiter bereitzustellen. Desinfektion kann uns weitgehend vor einer Infektion mit Viren wie dem Coronavirus schützen.