HERSTELLER
für Spezialchemikalien

Pharmazeutische Rohstoffe der PCC-Gruppe

Chemische Rohstoffe für die Pharmaindustrie sind besonders hochwertige Substanzen. Die restriktiven Anforderungen an diese Halbfabrikate betreffen nicht nur die Reinheit, sondern auch streng definierte technische Parameter, die sich aus einem entsprechend durchgeführten Produktionsprozess ergeben. Aus diesem Grund lohnt es sich, auf Hersteller von pharmazeutischen Rohstoffen wie die PCC-Gruppe zu achten, die Produktionsstandards verwenden, welche den ISO-Empfehlungen (eng.: International Organization for Standarization) entsprechen. Diese Organisation regelt unter anderem Umweltmanagementnormen (ISO14000) und Qualitätsmanagementsysteme (ISO9001). In der PCC-Gruppe werden alle Rohstoffe für Arzneimittel nach den oben genannten ISO-Normen und den Anforderungen der neuesten Version des Europäischen Arzneibuchs (Version 9.0) hergestellt.

Die PCC-Gruppe ist Hersteller von fast 1000 chemischen Produkten für die Industrie, einschließlich der Pharmaindustrie. Das Angebot umfasst sowohl pharmazeutische Rohstoffe als auch Hilfsstoffe aus der Makrogol-Gruppe, wie z.B.  Macrogol Cetostearyl Ether, Macrogolglycerol Hydroxystearate (PEG-40 Hydrogenated Castor Oil), Macrogolglycerol Ricinoleate. Zu den Produkten für die Pharmaindustrie gehören auch Salzsäure und Natronlauge, die sich durch eine hohe Reinheit auszeichnen. Diese Inhaltsstoffe werden bei der Herstellung von Salben, Cremes, Gels, Emulsionen, Kapseln und Tabletten verwendet. Zum Portfolio der PCC-Gruppe gehören auch hochwertige Rohstoffe für die API-Synthese wie Monochlorbenzol (MCB), Orthodichlorbenzol (ODCB), Phosphortrichlorid und Phosphoroxychlorid.

Fragen Sie nach dem Angebot an chemischen Rohstoffen für die Pharmaindustrie.

Um sich mit uns durch den oberen Formular zu kontaktieren - bitte gib alle darin geforderten Daten an. Die Dateneingabe ist freiwillig, wirst du dies allerdings nicht tun, kannst du uns auf diesem Wege keine Nachricht schicken.

Der Administrator deiner persönlichen Daten ist die PCC Rokita SA Gesellschaft mit Sitz in Brzeg Dolny (ul. Sienkiewicza 4, 56-120 Brzeg Dolny). Du kannst dich mit unserem Datenschutzinspektor per E-Mail kontaktieren: .

Welche chemischen Rohstoffe werden in der Pharmaindustrie eingesetzt?

Zu den Rohstoffen  für die Pharmaindustrie gehören Salzsäure und Natronlauge. Beide chemischen Substanzen werden in verschiedenen Arten der Synthese im Herstellungsprozess von Medikamenten eingesetzt. Pharmazeutische Salzsäure und Natronlauge werden als pH-Regler, als Katalysatoren in chemischen Reaktionen und als Reduktionsmittel eingesetzt. Aus diesen Rohstoffen werden unter anderem Substanzen wie Ascorbinsäure, Para-Aminobenzoesäure, Salicylsäure und Polopyrin hergestellt. In der PCC-Gruppe werden Rohstoffe für pharmazeutische Produkte nach den Qualitätsanforderungen des Europäischen Arzneibuchs hergestellt.

Das Angebot an Rohstoffen für die Pharmaindustrie umfasst auch Makrogolen, die Hilfsstoffe sind  (eng. excipients). Makrogole ist der Name gem. dem Europäischen Arzneibuch, für Verbindungen aus der Gruppe der Polyethylenglykole. Sie werden als Inhaltsstoffe bei der Herstellung von  Medikamenten, Salben, Emulsionen, Dermokosmetika und anderen pharmazeutischen Produkten verwendet. Makrogolen verbessern die rheologischen Eigenschaften von Flüssigkeiten – erhöhen die Viskosität von Salben und Cremes, wirken aber auch als Lösemittel und Lösungsvermittler von Wirkstoffen. Diese Produkte werden auch als Bindemittel verwendet, da sie das in der Rezeptur enthaltene Wasser aufnehmen können. Die Verwendung von Makrogolen in pharmazeutischen Präparaten ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung aller Inhaltsstoffe und eine gleichmäßige Konsistenz des Produkts zu erreichen. Makrogole (z. B. makrogol POLikol 1500PF) von PCC Gruppe – des Herstellers von pharmazeutischen Rohstoffen – erfüllen die Anforderungen der neuesten Ausgabe des Europäischen Arzneibuchs.

Eine weitere Rohstoffgruppe, die den Anforderungen des  Europäischen Arzneibuchs für die pharmazeutische Rohstoffe sind Rohstoffe für die API-Synthese entspricht, d.h. Synthese der Wirkstoffe (API). (eng. Active Pharmaceutical Ingredient). Dazu gehören Substanzen wie Monochlorbenzol (MCB), Orthodichlorbenzol (ODCB) sowie Phosphortrichlorid und Phosphoroxychlorid.

Monochlorbenzol und Orthodichlorbenzol werden in der Pharmaindustrie bei der Synthese von Medikamenten für Leber-, Schilddrüsenkrankheiten sowie für Epilepsie eingesetzt. Sie werden bei der Herstellung von Paracetamol und Vitamin B6 verwendet. Im Produktionsprozess werden Chlorbenzol und Dichlorbenzol auch als hochsiedende industrielle Lösungsmittel eingesetzt.

Phosphortrichlorid und Phosphoroxychlorid werden in der pharmazeutischen Industrie als phosphorhaltige Reagenzien in einer Phosphorylierungsreaktion, als Chlorierungsreagenzien bei der Substitution von Hydroxylgruppen und als Aktivatoren in Kupplungsreaktionen eingesetzt. Diese Substanzen beteiligen sich an der Synthese von Katalysatoren und von zyklischen Verbindungen. Sie werden hauptsächlich zur Herstellung von Medikamenten verwendet, die Isochinolinderivate sind. Phosphortrichlorid und Phosphoroxychlorid zeichnen sich durch hohe Reinheit und hohe chemische Aktivität aus und werden daher gerne von Pharmaherstellern eingesetzt.

Als Anbieter von pharmazeutischen Rohstoffen  stellt die Gruppe PCC Produkte z nach höchsten Standards, darunter nach GMP EFfCI, ISO 9001, ISO 14000 und OHSAS. Dank höchster Qualität und Reinheit liefert die PCC-Gruppe als Distributor von pharmazeutischen Rohstoffen Produkte an die größten Pharmaunternehmen im In- und Ausland. Darüber hinaus bietet sie Produkte an, die es ermöglichen, die Pharma- und Kosmetikindustrie zu kombinieren, da sie auch Hersteller von kosmetischen Rohstoffen ist. Unsere interdisziplinäre Aktivitäten ermöglichen es dem Kunden, alle Wirkstoffe, Rohstoffe, Verarbeitungshilfsstoffe und Zusatzstoffe an einem Ort direkt von einem globalen Chemieunternehmen zu beziehen.

Sehen Sie das gesamte Sortiment an chemischen Rohstoffen für die Pharmaindustrie von der PCC-Gruppe!