Chemische Bezeichnung:

Phosphortrichlorid

Segment:

chloralkali, rohstoffe und halbprodukte

Märkte und Anwendungen:

agrochemikalien, pflanzenschutz und düngemittel, arzneimittelindustrie, kunststoffe, kunststoffadditive, rohstoffe und halbprodukte

Funktion:

rohstoffe und halbprodukte

Zusammensetzung:

anorganische phosphorverbindungen

Hersteller:

PCC Rokita SA Geschäftsbereich Phosphorchemie

CAS-Nr.:

7719-12-2

Beschreibung

Phosphortrichlorid  ist eine farblose rauchende Flüssigkeit mit einem starken charakteristischen Geruch, der an Geruch vom Chlorwasserstoff erinnern kann. Aus dem chemischen Ansichtspunkt ist es ein anorganisches Säurechlorid. Seine Reaktion mit Wasser  verläuft sofort und sehr heftig, der Reaktion begleiten ein starkes exothermisches Effekt und die Entwicklung vom Chlorwasserstoff in der Gasform. Deshalb sollen seine Transport und Lagerung in dichtgeschlossenen Behältern erfolgt werden, die vor Zugang der Feuchtigkeit und vor Wasserüberflutung gesichert werden. Da sich Phosphortrichlorid mit starken ätzenden Eigenschaften charakterisiert, sollen die Verpackungen aus entsprechendem Material ausgeführt werden, am besten aus Stahl von bestimmter Qualität. Sein Kontakt mit der Haut kann Verbrennungen verursachen, deshalb sind persönliche Schutzmitteln bei der Arbeit mit Phosphortrichlorid wichtig. Im Hinblick auf hohen Druck der Dämpfe soll Phosphortrichlorid  auch vor Wirkung der zu hohen Temperaturen geschützt werden.

PCl3 ist ein Halbfertigprodukt/Rohstoff mit hoher Qualität, das/der dank seiner hohen Reaktivität der Verbindungen Phosphor-Chlor zu einem hervorragenden Substrat für Synthese der Phosphor- und Chlorverbindungen wurde und breit in der chemischen und pharmazeutischen Industrie verwendet wird.

Phosphortrichlorid  wird direkt aus Elementen, Phosphor und Chlor, hergestellt und dank der verwendeten  Herstellungstechnologie charakterisiert sich mit hoher Reinheit, die u.a. in einem sehr niedrigen Gehalt an Verschmutzungen in der Form von Phosphorverbindungen in der V. Stufe der Oxidation (also Phosphoroxychlorid) zum Ausdruck kommt. Es ist ein unbestrittener Vorteil und Marktvorsprung von diesem Produkt, besonders, wenn es für Synthesen der Substanzen mit erforderlicher sehr hoher Reinheit benutzt wird. Bei diesem Fall ist auch von Bedeutung ein niedriger Gehalt an elementarem Schwefel und Schwermetallen, wie Arsen, Eisen, Blei, Nickel, Chrom und anderen.

Reaktivität von Phosphortrichlorid erlaubt es bei der Synthese vieler chemischen Substanzen zu verwenden. Ein Beispiel dafür ist seine breite Verwendung u.a. bei der Herstellung von Pflanzenschutzmitteln oder als Rohstoff zur Gewinnung der aktiven Substanzen in der Pharmabranche. Obwohl PCl3 keine Substanz ist, die direkt bei der Herstellung von synthetischen Polymeren benutzt wird, nimmt es in der Kunststoffindustrie im weiteren Sinne einen wichtigen Platz ein. Es ist nämlich als Ausgangssubstrat zur Herstellung von Salzen und Estern der Phosphorsäuren, die Zusätze von Flammschutz-, Weichmachungs- und Antioxidationsmitteln sind. Phosphortrichlorid  kann auch zur Herstellung der Phosphonsäure mit hoher Reinheit dienen, und als Ergerbniss der Reaktion von PCl3 mit Fettsäuren werden Chloride der Fettsäuren gewonnen, die in der Kosmetik-, personal-care-Branche und Pharmabranche benutzt werden.

Mehr erfahren
Kollaps

Eigenschaften und Anwendungen:

  • sehr hohe Reinheit;
  • sehr niedriger Gehalt an Verschmutzungen, besonders an Schwermetellen und elementarem Schwefel;
  • hohe Reaktivität, die erlaubt, als Rohstoff zur Herstellung von vielen chemischen Substanzen benutzt zu werden;
  • Herstellung von Agrarchemikalien;
  • Rohstoff für pharmazeutische Branche;
  • Herstellung von Flammschutz-, Weichmachungs- und Phosphorantioxidationsmitteln,;
  • Herstellunh von  Phosphonsäure;
  • Gewinnung der Chloride der Fettsäuren;

Tags:

PCl3 synthese arzneimittel medizin pharmazeutika kosmetika kunststoffe kunststoffadditive fettsäure-Chloride herbizid pestizid insektizid agrochemie landwirtschaft pflanzenschutzmittel
Individuelles angebot:
Individuelles angebot: E-Mail-Adresse anzeigen
Telefonnummer anzeigen


* Pflichtfelder
Eine Kopie Ihrer Nachricht wird an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.


Um sich mit uns durch den oberen Formular zu kontaktieren - bitte gib alle darin geforderten Daten an. Die Dateneingabe ist freiwillig, wirst du dies allerdings nicht tun, kannst du uns auf diesem Wege keine Nachricht schicken.

Der Administrator deiner persönlichen Daten ist die PCC Rokita SA Gesellschaft mit Sitz in Brzeg Dolny (ul. Sienkiewicza 4, 56-120 Brzeg Dolny). Du kannst dich mit unserem Datenschutzinspektor per E-Mail kontaktieren: .