Chemische Bezeichnung:

Alkohole, C9-11, ethoxyliert

Segment:

tenside, nichtionische tenside

Märkte und Anwendungen:

industrielle und gewerbliche reinigung, reinigungsmittel, textilindustrie

Funktion:

netzmittel, reinigungsmittel

Zusammensetzung:

alkoxylierte alkohole

Hersteller:

PCC Exol SA

CAS-Nr.:

160901-09-7

INCI:

C9-11 Pareth-9

Beschreibung

ROKAnol NL9 gehört zu den nichtionischen Tensiden aus der Gruppe der ethoxylierten Fettalkohole (INCI-Name: C9-11 Pareth-9). Das Produkt wird zu der ROKAnol NL-Serie gezählt, die auf dem synthetischem Alkohol C9-C11 basieren. Die eindeutige Grenzflächenaktivität erlaubt es sie hauptsächlich als hervorragende Detergents und Reinigungsmitteln einzusetzen.

Das Handelsprodukt enthält ca. 100% der aktiven Substanz. In Raumtemperatur nimmt es die Form einer Paste an, allerdings bei einer Temperatur von 40°C ist es eine klare Flüssigkeit mit einer hellen Farbe, d.h. max. 100 in der Pt/Co-Skala. Die Erstarrungstemperatur beträgt ca. 15oC. ROKAnol NL9 zeigt hydrophilische Eigenschaften, was bewirkt, dass es gut in Wasser und niedrigen aliphatischen Alkoholen löslich ist. Das Produkt hat sehr gute schaumbildende Eigenschaften und bildet dabei stabilen und langanhaltenden Schaum.

Das Produkt hat einen hohen Trübungspunkt der bei Temperaturen zwischen 82÷85oC liegt, bei Butylglykol/Wasser Lösungen. Es kann ohne Probleme in der Gegenwart von Oxidations- und Reduktionsmitteln, so wie von hartem Wasser eingesetzt werden. Dank seines ionischen Charakters kann es zusammen mit anderen nichtionischen Hilfsmitteln, sowie Formulierungen mit anionischen und kationischen grenzflächenaktiven Mitteln benutzt werden. Dank dessen wird es auch in der Eingangsbearbeitung von Fasern eingesetzt. Das Produkt kann ohne Probleme zum Entfernen von Ölflecken (Mineralöle) von Stoffen und Strickwaren empfohlen werden, die während Strick- und Webeprozessen entstehen. Das Produkt kann, dank seinen hervorragenden Netzfähigkeiten bei Baumwolle, als Bestandteil von Kompositionen benutzt werden, die rohe Strickwaren und Baumwollstoffe bleichen. Seine Präsenz in der Formulierung verbessert die Effektivität der Bleichprozesse, was sich auf der Verbesserung der Kapillarität des Farbstoffes auswirkt. ROKAnol NL9 ist ein sehr guter Emulgator von Silikonöl, mit welchem es Mikroemulsionen bildet. Solche Kompositionen werden u.a. als notwendige Enthärter in Textilprozessen benutzt. Zusätzlich erfüllt das Produkt die Sicherheitsstandards für Textilprodukte gesetzt durch die führenden globalen Textilinstitute, so wie der Oeko-Tex Standard oder das ZDHC Programm.

ROKAnol NL9 zeigt eine hohe Reinigungskraft auf harten Oberflächen und hat eine erhöhte Resistenz gegen Alkalien – bis 90 g/L NaOH. Aufgrund dessen bewährt es sich hervorragend als Bestandteil von alkalischen und auch sauren Detergents für professionelle institutionelle Reinigung. In professionellen Waschmitteln wird das Produkt meistens mit anderen nichtionischen Tensiden, BDG und Alkalien komponiert. Solche Kompositionen können anionische Tenside enthalten, z.B. ABSNa.

ROKAnol NL9 ist komplett biologisch abbaubar und entspricht den Richtlinien über Detergents.

Mehr erfahren
Kollaps

Eigenschaften und Anwendungen:

Vorteile des Produktes:

  • große Grenzflächenaktivität,
  • große Reinigungskraft,
  • hervorragender Dispergator,
  • erhöhte Resistenz gegen Alkalien,
  • sehr gute Detergents-Eigenschaften,
  • hydrophilische Eigenschaften,
  • stabil in Formulierungen mit niedrigen und hohen pH-Werten,
  • verbessert die Kapillarität des Farbstoffes beim Färben,
  • entfernt Ölflecke von Strickwaren und Stoffen,
  • einfach biologisch abbaubar,
  • kompatibel mit nichtionischen, anionischen und kationischen Bestandteilen der Formulierung.
  • Anwendung:
  • Reinigung von harten Oberflächen,
  • flüssige Detergents und Weichspüler,
  • Bad- und Küchenreinigung,
  • Produkte zur institutionellen Reinigung,
  • Kompositionen zum Bleichen von Baumwolle,
  • Mittel zur Entfernung von Ölflecken in Weberei-Prozessen.

Alternative Namen:

Show Alternative Namen
(C9-C11) Alkylalkohol, Ethoxylat; Polyethylenglykol, Nonyl, Decyl, Undecylether (Verstecken)

Tags:

netzmittel reinigungsmittel alkoxylierter alkohol industrielle und gewerbliche reinigung waschaktive substanz textilien nichtionische tenside nichtionisch
Individuelles angebot:
Individuelles angebot: E-Mail-Adresse anzeigen
Telefonnummer anzeigen
biologisch abbaubares Produkt


* Pflichtfelder
Eine Kopie Ihrer Nachricht wird an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.


Um sich mit uns durch den oberen Formular zu kontaktieren - bitte gib alle darin geforderten Daten an. Die Dateneingabe ist freiwillig, wirst du dies allerdings nicht tun, kannst du uns auf diesem Wege keine Nachricht schicken.

Der Administrator deiner persönlichen Daten ist die PCC Rokita SA Gesellschaft mit Sitz in Brzeg Dolny (ul. Sienkiewicza 4, 56-120 Brzeg Dolny). Du kannst dich mit unserem Datenschutzinspektor per E-Mail kontaktieren: .