Werden Städte sicherer dank Desinfektionsmitteln?


Notice: Trying to access array offset on value of type bool in partial.view:///home/pcc/apps/products.pcc.eu/wp-content/themes/pcc/views/top-banner/top-notice.partial.php on line 7

Notice: Trying to access array offset on value of type null in partial.view:///home/pcc/apps/products.pcc.eu/wp-content/themes/pcc/views/top-banner/top-notice.partial.php on line 7

Notice: Trying to access array offset on value of type bool in partial.view:///home/pcc/apps/products.pcc.eu/wp-content/themes/pcc/views/top-banner/top-notice.partial.php on line 8

Notice: Trying to access array offset on value of type null in partial.view:///home/pcc/apps/products.pcc.eu/wp-content/themes/pcc/views/top-banner/top-notice.partial.php on line 8

Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt die Verwendung von Desinfektionsmitteln zur Bekämpfung des Coronavirus. Im Moment ist dies die einzige Möglichkeit, das Risiko weiterer Erkrankungen zu reduzieren. Aber ist diese Methode wirklich effektiv?

Veröffentlicht: 13-05-2020

Das Biotechnologiezentrum der Jagiellonen-Universität in Kleinpolen (Małopolska) führte in Zusammenarbeit mit den Behörden der Stadt Krakau und dem städtischen Ordnungsamt Untersuchungen durch. Sie sollten den Grad der Umweltkontamination mit dem SARS-CoV-2-Virus in Krakau bestimmen.

Der Gentest „Real-Time Fluorescent RT-PCR Kit for Detecting SARS-2019-nCoV” von BGI Genomics Co. Ltd. Dieser Test wurde wegen seiner hohen Effizienz gewählt. Er kann sogar einzelne Kopien des Virus erkennen. Er wird u. a. in Deutschland verwendet, wo es zur Untersuchung von Patientenproben eingesetzt wird.

Für Umweltstudien wurden Proben von Orten mit hohem Personenaufkommen verwendet. Abstriche wurden u. a. an Fahrkartenautomaten und Geldautomaten an Bushaltestellen und in Einkaufszentren genommen. Die getroffenen Feststellungen waren qualitativ und nicht quantitativ, jedoch deuteten die Merkmale der Ergebnisse auf das Vorhandensein des Virus in den getesteten Proben von mehreren bis zu mehreren Dutzend Kopien des Virus hin und nicht auf mehrere Hundert oder mehr.

Mitte März durchgeführte Tests zeigten in über 40 % der Proben das Vorhandensein von Virusgenmaterial. Es war eine Periode, in der sich das Virus mehrere Tage lang auf den Oberflächen ansammelte. Die in den folgenden Wochen durchgeführten Untersuchungen brachten immer optimistischere Ergebnisse. Anfang April durchgeführte Tests gaben ein Ergebnis, bei dem nur eine Probe der an diesem Tag aufeinanderfolgenden Abstrichen positiv war.

Die erhaltenen Ergebnisse zeigen, dass das Virus zufällig vorhanden ist, während sich eine kranke Person im Raum befindet. Daraus lässt sich schließen, dass es im öffentlichen Raum nicht ständig präsent ist. Wissenschaftler betonen, dass die erzielten positiven Ergebnisse auf die von der Stadt unternommenen Schritte zurückzuführen sind. Die regelmäßige Desinfektion der öffentlichen Räume der Stadt stand an erster Stelle.

Mittel zur zuverlässigen Desinfektion

Solche Tests beweisen die Wirksamkeit des Einsatzes von Desinfektionsmitteln. Die Städte sollten insbesondere für eine regelmäßige Desinfektion stark frequentierter Bereiche sorgen. Öffentliche Orte werden täglich von Hunderten oder sogar Tausenden von Menschen besucht.

Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt die Verwendung von Präparaten auf der Basis von Natriumhypochlorit und 70%igem Ethanol. Es lohnt sich, fertige, auf dem Markt erhältliche Präparate zu nutzen, die über eine entsprechende Dokumentation verfügen und für uns sicher sind. Die PCC-Gruppe bietet eine breite Palette von Produkten für die Desinfektion von Oberflächen, auch an öffentlichen Orten, an. Sie zeichnen sich durch ihre nachgewiesene bakterizide, virale und fungizide Wirkung bereits eine Minute nach der Anwendung aus. Wir laden Sie ein, sich mit dem Angebot vertraut zu machen!

Bibliographie:

https://www.uj.edu.pl/wiadomosci/-/journal_content/56_INSTANCE_d82lKZvhit4m/10172/145166272
https://www.krakow.pl/aktualnosci/239427,26,komunikat,naukowcy_potwierdzaja__dezynfekcja_przynosi_efekty.html
https://mcb.uj.edu.pl/glowna/aktualnosci/-/journal_content/56_INSTANCE_vciMmSW1J8Fa/26904801/145162908


Kommentare
Beteiligen Sie sich an der Diskussion
Keine Kommentare
Beurteilen Sie den Nutzen von Informationen
- (keine)
Deine Bewertung