Chemische Bezeichnung:

Alkohole, C9-11, ethoxyliert

Segment:

tenside, nichtionische tenside

Märkte und Anwendungen:

agrochemikalien, pflanzenschutz und düngemittel, industrielle und gewerbliche reinigung, reinigungsmittel, textilindustrie

Funktion:

netzmittel, reinigungsmittel

Zusammensetzung:

alkoxylierte alkohole

Hersteller:

PCC Exol SA

CAS-Nr.:

68439-46-3

INCI:

C9-11 Pareth-6

Beschreibung

ROKAnol NL6 gehört zu den nichtionischen Tensiden aus der Gruppe der ethoxylierten Fettalkohole (INCI-Name: C9-11 Pareth-6). Das Produkt wird zu den ROKAnolen der NL-Serie gezählt, die auf dem synthetischem Alkohol C9-C11 basieren. Ihre hohe Grenzflächenaktivität erlaubt es sie hauptsächlich in Detergens und Reinigungsmitteln einzusetzen.

ROKAnol NL6 enthält ca. 100% der aktiven Substanz. Es nimmt die Form einer klaren oder trüben Flüssigkeit an, mit der Tendenz sich mit der Zeit zu entmischen, mit einer Erstarrungstemperatur nahe 5oC. In Raumtemperatur ist das Produkt klar und hat eine helle Farbe, d.h. max. 70 in der Pt/Co-Skala. Das Produkt zeichnet sich durch größere hydrophilische Eigenschaften aus als die ROKAnole NL3, NL4 und NL5. Es erreicht den Trübungspunkt im Bereich der Temperaturen 50÷57oC (in einer wässrigen Lösung). Es löst sich gut in Wasser auf. Das Produkt ist aktiv in kaltem Wasser, in Säure- und neutralen Bädern, aber auch in verdünnten Alkalien. Es kann auch ohne Probleme in der Gegenwart von Oxidations- und Reduktionsmitteln, so wie von hartem Wasser eingesetzt werden.

Dank seinen vielen Vorteilen bewährt sich dieses Produkt als Bestandteil von wenig alkalischen und auch sauren Detergents, aber auch zu professionellen Zwecken. Beispiele solcher Formulierungen sind: Universalreiniger, Bad- und Küchenreiniger, Bodenreiniger, Entfetter für die Gastronomie, Formulierungen für das Entfetten von Metallteilen. ROKAnol NL6 in Reinigungs-Formulationen wird meistens in der Gegenwart von Hydrotropen oder Lösemitteln (wie z.B. BDG) eingesetzt, welches dessen Stabilität in der Formulierung verbessert. Solche Kompositionen können anionische Tenside enthalten, z.B. ABSNa. ROKAnol NL6 wird auch in der Auto-Chemie angewendet als Bestandteil mit entfettenden Eigenschaften in Auto-Shampoos.

ROKAnol NL6 hat gute Benetzungseigenschaften, weshalb es sehr effektiv beim Bleichen von Baumwolle wirkt. Das Produkt verbessert die Aufnahmefähigkeit (Kapillarität) des Farbstoffes zu der Struktur des Materials während der Verarbeitung der Stoffwaren. Es zeigt die Fähigkeit Mineralöle zu emulgieren, weshalb es in Produkten die zum Entfernen von Maschinenölflecken dienen die während der Eingangsbearbeitung der Textilien verwendet werden. Zusätzlich erfüllt das Produkt die Sicherheitsstandards für Textilprodukte gesetzt durch die führenden globalen Textilinstitute, so wie der Oeko-Tex Standard, ZDHC Programm.

ROKAnol NL6 ist ein sehr guter Emulgator von Polyethylenwachsen. Bei dieser Anwendung dient er als Stabilisator der entstehenden Mikroemulsionen. Die daraus entstandenen Polyethylenemulsionen werden u.a. in der Farb- und Lackindustrie verwendet.

ROKAnol NL6 ist komplett biologisch abbaubar und entspricht den Richtlinien über Detergents.

Mehr erfahren
Kollaps

Eigenschaften und Anwendungen:

Vorteile des Produktes:

  • sehr guter Emulgator und Dispergator,
  • gutes Netzmittel,
  • sehr gute Detergents-Eigenschaften,
  • zeigt hydrophilische Eigenschaften,
  • stabil in der Gegenwart von Oxidations- und Reduktionsmitteln, so wie von hartem Wasser,
  • interagiert mit nichtionischen, anionischen und kationischen Bestandteilen der Formulierung,
  • resistent im sauren Umfeld und verdünnten Alkalien,
  • verbessert die Kapillarität des Farbstoffes im Bleichen der Baumwolle,
  • entfernt Ölflecken von harten Oberflächen und Strickwaren und Stoffen,
  • einfach biologisch abbaubar.

Anwendung:

  • Reinigung von harten Oberflächen,
  • flüssige Detergents und Weichspüler,
  • Produkte zum kommerziellen Waschen,
  • Bad- und Küchenreinigung,
  • Produkte zur institutionellen Reinigung,
  • Kompositionen zum Bleichen von Baumwolle,
  • Mittel zur Entfernung von Ölflecken in Weberei-Prozessen.

Alternative Namen:

Show Alternative Namen
(C9-C11) Alkylalkohol, Ethoxylat; Polyethylenglykol, Nonyl, Decyl, Undecylether (Verstecken)

Tags:

netzmittel reinigungsmittel ethoxylierter alkohol industrielle und gewerbliche reinigung waschaktive substanz textilien nichtionische tenside nichtionisch
Individuelles angebot:
Individuelles angebot: E-Mail-Adresse anzeigen
Telefonnummer anzeigen
biologisch abbaubares Produkt


* Pflichtfelder
Eine Kopie Ihrer Nachricht wird an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.


Um sich mit uns durch den oberen Formular zu kontaktieren - bitte gib alle darin geforderten Daten an. Die Dateneingabe ist freiwillig, wirst du dies allerdings nicht tun, kannst du uns auf diesem Wege keine Nachricht schicken.

Der Administrator deiner persönlichen Daten ist die PCC Rokita SA Gesellschaft mit Sitz in Brzeg Dolny (ul. Sienkiewicza 4, 56-120 Brzeg Dolny). Du kannst dich mit unserem Datenschutzinspektor per E-Mail kontaktieren: .