Intermodaler Verkehr – Organisation, Vorteile sowie die wichtigsten Herausforderungen

Der Standard für den Ferntransport, insbesondere international und interkontinental, besteht darin, die Kosten für Logistikdienstleistungen durch Optimierungen der Lieferkette zu senken. Eine Lösung, die Unternehmen aus der TSL-Branche hilft, ihr Dienstleistungsangebot an die Bedürfnisse moderner Unternehmen anzupassen, ist der intermodale Verkehr mit seinen verschiedenen Verkehrsträgern, insbesondere Schiene + Straße. Durch die Kombination von zwei Transportwegen können Sie die Lieferkette zeitlich optimieren und sind eine effektive Alternative zum Ferntransport auf der Straße. Ein intermodaler Ansatz hat viele Vorteile, erfordert jedoch eine geeignete Infrastruktur und eine durchdachte Organisation. Im Folgenden werden die wichtigsten Vorteile erläutert, die kombinierter Transport schafft, sowie die größten Herausforderungen für Unternehmen beschrieben, die solche Dienstleistungen anbieten.

Veröffentlicht: 25-08-2020

Infrastruktur für den intermodalen Verkehr

Die Entwicklung des kombinierten Verkehrs hängt weitgehend von der verfügbaren Infrastruktur ab. Sie sollte in vielen Dimensionen verstanden werden, einschließlich:

  • Straßenverbindungsnetz,
  • Eisenbahninfrastruktur für intermodale Züge,
  • Anzahl und Verarbeitungskapazität der Umladeterminals,
  • Häufigkeit der See- und Binnenverbindungen sowie Einrichtungen, die zum Umladen und Transportieren über diese Route erforderlich sind.

Die Organisation des intermodalen Verkehrs ist ein komplexes Unterfangen, bei dem Personen erforderlich sind, die die verfügbaren Kommunikationsmittel und -kanäle optimal nutzen können. Ohne ausreichende Infrastruktur ist es praktisch unmöglich, eine Transitroute beispielsweise mit dem Auto, Zug oder Schiff zu planen. Kein Wunder also, dass die größten Unternehmen des TFL-Sektors in die Entwicklung von Einrichtungen investieren, die die Organisation des intermodalen Verkehrs so ermöglichen, dass möglichst viele Vorteile erzielt und gleichzeitig die maximale Nutzung des rollenden Materials ermöglicht wird.

Die Hauptvorteile des gemischten Transports

Welche weiteren Vorteile hat, abgesehen von der oben genannten Optimierung der Lieferkette, der kombinierte Transport? Einer der Hauptvorteile ist die geringere Umweltverschmutzung durch Reduzierung der CO2-Emissionen und eine solche Transportplanung, damit der auf der Straße befahrene Abschnitt so kurz wie möglich ist.  Dank der Anpassung einzelner Transportmodelle an die Bedürfnisse der Lieferkette werden die Vorteile jeder Methode zu echten Verbesserungen, sodass der Transport auf nachhaltige Weise durchgeführt wird. Aufgrund seiner Vorteile ist er einer der flexibelsten und an die Bedürfnisse des Marktes angepassten.  Der Schlüssel zum Erfolg ist ein dichtes Netz von täglichen, regelmäßigen Bahnverbindungen, die nur eine kurze Strecke zum Container vom Ort des Wareneingangs verläuft. Erfahrene Spediteure können den Transportweg so planen, dass das Potenzial jedes Transportmittels voll ausgeschöpft wird.

Intermodaler Güterverkehr – die wichtigsten Herausforderungen

Neben einer beeindruckenden Liste von Vorteilen ist der kombinierte Transport eine Branche, die sich wie keine andere vielen Herausforderungen stellen muss. Sie resultieren zu einem großen Teil aus der Einbeziehung verschiedener Verkehrsträger zur Erbringung von Transportdienstleistungen und gleichzeitig aus dem Fehlen einer Bezugseinheit in den Ministerstrukturen, die sich dieser äußerst dynamisch wachsenden Disziplin widmen würde. Es muss klar gesagt werden, dass der innermodale Verkehr weder Straßen- noch Schienenverkehr ist, sondern sowohl Straßen- als auch Schienenverkehr, was einen signifikanten Unterschied in seinen Eigenschaften und seiner Funktionsweise darstellt. Neben der Notwendigkeit, einzelne Transporte zu synchronisieren, ist die Gewährleistung der Sicherheit von Waren während des Umladens im Hafen oder Terminal und entlang der gesamten Transportroute ein wichtiger Faktor für die Qualität des Lieferkettendienstes. Mit HSS-Dichtungen gesicherte Container sind eine hervorragende Transporteinheit, die einen sicheren und zuverlässigen Service ermöglicht und die Sicherheit der Ladung weitgehend garantiert. Moderne, eingezäunte, überwachte und rund um die Uhr betriebene Terminals runden dieses Bild ab. Zusammen mit Systemen zur Überwachung und Ortung von Bahnsteigen, Eisenbahndepots und Autos bieten sie eine hohe Garantie für die Zuverlässigkeit der Lieferung nicht nur in Bezug auf Pünktlichkeit, sondern auch Sicherheit, sodass die Waren nicht beschädigt werden. Auch im Teil über Barrieren haben wir Vorteile ? Aber trotz der Tatsache, dass die Branche versucht, jede Barriere mit großer Arbeit in einen Vorteil zu verwandeln, bleibt noch viel zu tun. Einheitliche Transportdokumentation und Anerkennung durch den Markt / Versender und Empfänger, dass die CMR ein Dokument ist, das nicht den Transportweg widerspiegelt, und der einheitliche intermodale Brief ist in diesem Fall wertvoll; ein Gesetzgeber, der diese Initiative und die Bildung auf dem Markt im Bereich der Besonderheiten des intermodalen Verkehrs unterstützt; ein umfassender Raumentwicklungsplan zur Unterstützung der Entwicklung intermodaler Terminals sowie Verteilungs- und Konsolidierungszentren, mit dessen Hilfe die derzeit entwickelten und derzeit vernachlässigten Regionen des Landes in Bezug auf den Verkehr effizient bedient werden können.

Zusammenfassend sind dies die Hauptherausforderungen für den kombinierten Verkehrssektor:

  • Vertretung der Branche in Gesetzgebungsstrukturen
  • kohärente, langfristige Politik der nachhaltigen Entwicklung der Industrie auf der Grundlage fundierter Kenntnisse und des Verständnisses der Besonderheiten des intermodalen Verkehrs
  • intelligente Verbundenheit, Investitionen in Logistik- und Vertriebseinrichtungen unter Berücksichtigung der wichtigsten Verkehrskorridore
  • Intermodalbrief als anerkanntes Dokument, das offiziell auf allen wichtigen Ebenen funktioniert, nicht nur für Betreiber, sondern auch für Spediteure, Versender und Empfänger.
  • Unterstützung von Initiativen zur Verbesserung der Effizienz der Lieferkettenorganisation und zur erhöhten Zugänglichkeit von Regionen

Zusammenfassung

obwohl intermodaler Transport Unternehmen viele greifbare Vorteile bietet, erfordert die Organisation solcher Operationen Wissen, Erfahrung und geeignete Infrastruktur. PCC Intermodal SA hat sich seit Beginn seiner Tätigkeit (seit 15 Jahren) in der TSL-Branche auf die Entwicklung des intermodalen Sektors konzentriert, was derzeit die Möglichkeit bietet, den kombinierten Verkehr in alle strategischen Richtungen in Polen, Europa und der Welt zu organisieren. Durch jahrelange Erfahrung und Tausende abgeschlossener Transportvorgänge konnten wir die Position des nationalen Marktführers auf dem intermodalen Transportmarkt ausbauen und den Schwerpunkt auf die Gewährleistung höchster Qualität der Dienstleistungen legen.


Kommentare
Beteiligen Sie sich an der Diskussion
Keine Kommentare
Beurteilen Sie den Nutzen von Informationen
- (keine)
Deine Bewertung