MCAA 80% Lösung UP (Monochloressigsäure)

Proben zur verfügung
Proben zur verfügung Anfrage absenden
Hersteller
PCC MCAA Sp. z o.o.
Chemischer Name
Monochloressigsäure
CAS-Nr.
ADR ADR CO2-Fußabdruck CO2-Fußabdruck Halal Halal ISO 14001 ISO 14001 ISO 9001 ISO 9001 koscher koscher Koscher für Pessach Koscher für Pessach ISO 45001 ISO 45001 Ultra Pure Ultra Pure
                                
Individuelles angebot
Herunterladen
Inventory status Allgemeine Verkaufsbedingungen

MCAA 80% Lösung UP ist ein Stoff von höchster Reinheit mit einem DCAA-Gehalt von nicht mehr als 90 ppm. Sie wird vor allem in der Pharmaindustrie und bei Prozessen verwendet, bei denen der DCAA-Gehalt von entscheidender Bedeutung für die Qualität des Endprodukts ist.

Die Monochloressigsäure (MCAA) zeichnet sich durch eine hohe Reaktionsfähigkeit aus und wird als Ausgangsstoff für die Synthese zahlreicher wichtiger organischer Verbindungen verwendet. MCAA hat einen stechenden Geruch auf und löst sich leicht in Wasser, Ethanol, Methanol, Aceton, Benzol, Chloroform, DMSO, DMF. Sie weist eine geringe Löslichkeit in Kohlenwasserstoffen und deren Halogenderivaten auf.

Mehr erfahren
Eigenschaften und Anwendungen
  • hohe Reaktionsfähigkeit;
  • höchster Reinheitsgrad (DCAA < 90 ppm);
  • ein Rohstoff und Halbfertigprodukt welcher Verwendung in einem weiten Spektrum der organischen Chemie findet;
  • Hauptanwendungen sind die Herstellung von Carboxymethycellulose (CMC); 
  • Herstellung aktiver Substanzen für Pharmaindustrie (Ibuprofen, Natriumsalz, Diclofenac, synthetisches Koffein, Vitamine (z.B. B6), Glycin, Malonsäure- und deren Ester);
  • die indirekte Verbindung zur Herstellung von Pflanzenschutzmitteln wie 2,4 – Dichlorphenoxyessigsäure (2,4-D), Thiophosphorsäureester (z.B Dimethoat), Chloracetylchlorid (CAC), Thiochloroessigsäurechlorid (TCAC), 2,4,5-Thiochlorophenoxyessigsäure (2,4,5-T), 2-Methyl-4-chlorphenoxyessigsäure (MPCA), Phosphonate (z.B Gluphosat);
  • Herstellung von Betainen und Thioglycolsäuren ( Personal Care); 
  • Halberzeugnis in der Synthese des Indigo Pigments;
  • Stabilisator in der Verarbeitung von Polyvinylchlorid;
  • Herstellung von Kunststoffen, Detergentien und Farben; 
  • Rohstoff in der Zellulose-Papierindustrie, Lebensmittelindustrie, Bergbauindustrie;
  • Herstellung des Kumarins, der Malonsäure, der Mercaptoessigsäure, Glycin (der Aminoessigsäure), der Cyanessigsäure und von  Chloracetamiden
Kategorien

Märkte und Anwendungen
Agrochemikalien / Pflanzenschutz und Düngemittel
Arzneimittelindustrie / Funktionelle Additive, Lösungsmittel
Bergbau und Bohrindustrie / Öl- und Gasförderung
Farben und Lacke
Körperpflege
Kunststoffe / Kunststoffadditive
Reinigungsmittel
Rohstoffe und Halbprodukte
Zellstoff- und Papierindustrie

Funktion
Rohstoffe und Halbprodukte

Zusammensetzung
Chlorderivate

Segment
Chloralkali, Rohstoffe und Halbprodukte

Alternative Namen
Monochloressigsäure, Monochloressigsäure, Chloressigsäure, MCA-Säure, MCAA, Monochloroacetic acid, 2-Chloroacetic acid, Chloroethanoic acid, MCA, CAS 79-11-8
Hersteller: PCC MCAA Sp. z o.o.

PCC MCAA Sp. z o.o. ist einer der führenden europäischen Hersteller von Monochloressigsäure. Eine moderne Anlage und vollständig optimierte Produktionsprozesse ermöglichen die Herstellung ultrareiner Monochloressigsäure (UP MCAA).

PCC Gruppe

Kürzlich angesehene Produkte