ROKAmid KAD MB (Cocamide DEA)

Proben zur verfügung
Proben zur verfügung Anfrage absenden
Hersteller
PCC Exol SA
Chemischer Name
N,N-bis(hydroxyethyl)-Fettsäureamide, C8-C18 und C18 ungesättigt
INCI
Cocamide DEA
ADR ADR Energieeffizientes Bauen Energieeffizientes Bauen Good Manufacturing Practice EFfCI Good Manufacturing Practice EFfCI Greenline® Produkte Greenline® Produkte Sehr hohe Wirksamkeit Sehr hohe Wirksamkeit ISO 14001 ISO 14001 ISO 50001 ISO 50001 ISO 9001 ISO 9001 ISO 45001 ISO 45001 Biologisch abbaubares Produkt Biologisch abbaubares Produkt Auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe Auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe RSPO RSPO Universalprodukt Universalprodukt
                                
Individuelles angebot
Herunterladen
Allgemeine Verkaufsbedingungen

Der Rohstoff für die Herstellung von Rokamid Kad MB ist ein Derivat von Palmkernöl, das aus zertifizierten Ölpalmenkulturen stammt. Dieses Produkt ist RSPO-zertifiziert im Mass Balance-Modell.

ROKAmid KAD MB ist eine nichtionische oberflächenaktive Substanz der INCI-Bezeichnung Cocamide DEA. Das Produkt wird aus natürlichen Pflanzenölen hergestellt. Es handelt sich um eine klare bzw. leicht trübe Flüssigkeit einer hellgelben bis gelben Farbe. ROKAmid KAD MB gehört zu den am weitesten verbreiteten Co-Tensiden und besitzt eine Reihe an sehr interessanten Anwendungseigenschaften.

Mehr erfahren
Eigenschaften und Anwendungen

Produktvorteile:

  • ausgezeichnetes Verdickungsmittel,
  • Schaumstabilisierungsmittel,
  • Funktion als Co-Emulgator,
  • wirksam in geringen Konzentrationen,
  • besitzt Wasch- und Nachfettungseigenschaften,
  • zeigt antistatische Eigenschaften,
  • leichtes Handling in Technologieprozessen,
  • leicht biologisch abbaubar.

Anwendung:

  • Kosmetika und Detergenzien,
  • Shampoos,
  • Haarfärbemittel,
  • Flüssigseife,
  • Flüssig-Waschmittel,
  • Bade- und Duschlotion,
  • Duschgel,
  • Balsame,
  • Haarpflegepräparate,
  • Bartpflegepräparate,
  • Autochemikalien,
  • Zusatzmittel für Beton,
  • Kunststoffherstellung,
  • Metallbearbeitung.
Kategorien

Märkte und Anwendungen
Baustoffe und Bauwesen / Gipskartonplatten und Gipsadditive
Fahrzeugreinigung und Pflege
Industrielle und gewerbliche Reinigung
Körperpflege
Kunststoffe / Kunststoffadditive
Metallurgie / Metallbearbeitung
Öl- und Gasförderung
Reinigungsmittel
Schmierstoffe und Metallbearbeitungsflüssigkeiten, Grundöle, Additive / Hydraulikflüssigkeiten

Funktion
Antistatika
Duschgels
Emulgatoren
Flüssigseifen
Haarshampoos
Lösungsvermittler
Metallbearbeitungsflüssigkeiten
Modizifiermittel Fließeigenschaften
Netzmittel
Reinigungsmittel
Schaumstabilisator
Waschmittel

Zusammensetzung
Alkanolamide

Segment
Tenside / Nichtionische Tenside

Alternative Namen
N,N-bis(hydroxyethyl)-Fettsäureamide, C8-C18 und C18 ungesättigt, Cocamid DEA, Kokosnuss-Diethanolamid, Cocamid-Diethanolamin, Amide, C8-18 (geradzahlig) und C18-ungesättigt, N, N-Bis (hydroxyethyl)
Hersteller: PCC Exol SA

PCC EXOL SA gehört zu den wichtigsten Herstellern von Tensiden und chemischen Formulierungen in Mittelosteuropa. Das Unternehmen bietet grenzflächenaktive Stoffe (Tenside), Spezialadditive und chemische Formulierungen für zahlreiche Branchen.

PCC Gruppe

Kürzlich angesehene Produkte