HERSTELLER
für Spezialchemikalien

ROKAnol® LK1 (Laureth-1)

Proben zur verfügung
Proben zur verfügung Anfrage absenden
Hersteller
PCC Exol SA
Chemischer Name
C12/14-Alkoholethoxylate
CAS-Nr.
68439-50-9
INCI
Laureth-1
ADR ADR Good Manufacturing Practice EFfCI Good Manufacturing Practice EFfCI biologisch abbaubares Produkt biologisch abbaubares Produkt
Individuelles angebot
Herunterladen
Broschüre Sicherheitsdatenblatt (MSDS) Inventory status Allgemeine Verkaufsbedingungen

ROKAnol LK1 ist nichtionisches oberflächenaktives Mittel, das der Gruppe von ethoxylierten Fettalkoholen mit dem Namen INCI: Laureth-1 angehört. Das Produkt erschafft eine Gruppe von Tensiden gemeinsam, die auf Laurylalkohol basieren. Das Produkt zeichnet sich mit einem niedrigen Gehalt an Wasser (max. 0,2%) aus und findet die Anwendung vor allem als ein Halbprodukt für Herstellung von Tensiden aus der Gruppe der Natriumlaurylethersulfate (SLES).

Mehr erfahren
Eigenschaften und Anwendungen

Vorteile des Produkts:

  • niedriger Gehalt an Wasser,
  • gute Waschmittel-, Emulgierungs- und Dispergierungseigenschaften,
  • Fähigkeit zur Solubilisierung der Parfüme und der aktiven Komponenten,
  • kompatibil mit nichtionischen, anionischen und kationischen oberflächenaktiven Mitteln,
  • bioabbaubar.

Anwendung:

  • Halbprodukt für Herstellung von SLES,
  • Mittel für Färbung und Entfärbung der Haare,
  • Parfüme,
  • Vorverarbeitung von dem Gewebe, Gewirke/Gestricke.
Kategorien

Märkte und Anwendungen
Körperpflege
Reinigungsmittel
Textilindustrie

Funktion
Emulgatoren
Reinigungsmittel

Zusammensetzung
Alkoxylierte Alkohole / Ethoxylierte Alkohole

Segment
Tenside / Nichtionische Tenside

Alternative Namen
C12/14-Alkoholethoxylate
Über den Produzenten