Rohstoffe und halbprodukte

Chemische Roherzeugnisse und Zwischenprodukte decken eine Vielfalt an Stoffen für unterschiedliche Anwendungen ab. Sie werden zum Beispiel bei der Herstellung von Kosmetika und Waschmitteln, aber auch als Ansatz für die Schwerindustrie (Bergbau, Metallurgie, Baugewerbe und Energieerzeugung) verwendet. Grundchemikalien spielen eine Rolle bei der Synthese von bestimmten Verbindungen, einschließlich Wirkstoffen in Medikamenten und Pflanzenschutzmitteln. Sie finden zudem Verwendung als Additive in Kunststoffen, Farben, Lacken und Beschichtungen. Dank moderner Systeme ist die PCC-Gruppe ein Hersteller von hochqualitativen chemischen Roherzeugnissen, die das Angebot an Spezialprodukten und gebrauchsfertigen Waren perfekt ergänzen.

Auf Phenol basierte Produkte

Die PCC-Gruppe ist ein Hersteller von auf Phenol basierenden Produkten für die Weiterverarbeitung in der chemischen Industrie.  Die Syntheseverfahren für diese Verbindungen basieren auf Ionenaustauschharzen als Katalysatoren und zeichnen sich durch hohe Reaktionsselektivität aus, die für höchste Qualität und daraus folgende geringere Beeinträchtigung des Naturraums sorgt. Dodecylphenol, eines der angebotenen chemischen Roherzeugnisse, wird in der Herstellung von Kraftstoffen und Ölen, Farben, Lacken und Zusammensetzungen für die Nutzung im Bergbau verwendet. Nonylphenol und Nonylphenol LV (mit geringerer Viskosität) sind zusätzliche Artikel unseres Portfolios. Diese Rohmaterialien werden bei der Herstellung von verschiedenen Spezialharzen, Epoxidharzen und Phenolharzen sowie industrieller Tenside verwendet. Diese Substanzen werden auch als Zwischenprodukte bei der Herstellung von Antioxidationsmitteln, Farben, Lacken, Lackharzen und Additiven für die Reifen- und Bergbauindustrie verwendet.

Angebotene Chlorderivate

Dank eines der neusten und modernsten Membranelektrolysesysteme in Europa ist die PCC-Gruppe ein Hersteller von hochqualitativer Natronlauge, Natriumhydroxid und Natriumhypochlorit. Wir bieten zudem Chlor, Chlorbenzol und Salzsäure mit spezifischen Konzentrationen und ausgezeichneter Reinheit an. Diese chemischen Grundstoffe werden hauptsächlich in der Herstellung von verschiedenen Präparaten aus den Bereichen der Waschmittel, Kosmetika, Haushaltschemikalien und industrieller Reinigungsmittel verwendet. Chlorderivate finden Verwendung als Bestandteile von Wasch- und Desinfektionsmitteln sowie Präparaten zur Reinigung, Entfettung, Aufhellung und Entkalkung. Natriumhydroxid und Natronlauge werden dagegen hauptsächlich bei der Herstellung von ionischen Tensiden, die den Hauptbestandteil von Waschpulver bilden, verwendet. Darüber hinaus finden Chloralkalien in verschiedenen Industriezweigen Anwendung, einschließlich der Textilindustrie, Arzneimittel, Pflanzenschutzmittel, der Lebensmittelindustrie, Metallurgie, dem Bergbau und der Kraftwerksindustrie.

Monochloressigsäure

Die PCC-Gruppe ist ein Lieferant von Monochloressigsäure (MCAA), einem hochreaktiven Roherzeugnis, welches bei der Herstellung verschiedener chemischer Verbindungen verwendet wird. Dieses Produkt wird in zwei Variationen angeboten: Chloressigsäure 80% HP als hochreines Präparat und Chloressigsäure 80% UP mit dem höchsten auf dem Markt erhältlichen Reinheitsgrad. Diese Verbindung wird vor allem bei der Herstellung von Carboxymethylcellulosen (CMC), die weitgehend in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie verwendet werden, sowie als 2,4-D, eines der am weitesten verbreiteten Herbizide aus der Gruppe der Wachstumsregler, verwendet. Darüber hinaus wird Monochloressigsäure als Grundstoff bei der Herstellung von Farbstoffen, Kunststoffadditiven, Kosmetika und zahlreichen Stoffen für die pharmazeutische Industrie verwendet.

Phosphorverbindungen

Das Portfolio der PCC-Gruppe enthält zudem Carbonsäurechloride, wie Phosphoroxychlorid und Phosphortrichlorid. Dies sind hochreine Zwischenprodukte, die bei der Herstellung von Chemikalien, die Phosphor oder Chlor enthalten, verwendet werden. Diese Verbindungen werden bei der Synthese von Wirkstoffen in Arzneimitteln und Pflanzenschutzmitteln als Substrate eingesetzt. Phosphortrichlorid und Phosphoroxychlorid werden auch bei der Herstellung von einer Vielzahl an Kunststoffadditiven, einschließlich Flammschutzmitteln, Weichmachern und Antioxidationsmitteln, verwendet.

Spezielle industrielle Zwischenprodukte

Unser Produktangebot deckt auch Komponenten für Präparate hoch spezialisierter Anwendungen ab. Dieser Bereich enthält Produkte für die Herstellung der Folgenden:

0 Ablage