Chemische Bezeichnung:

Monochlorbenzol

Segment:

chloralkali, rohstoffe und halbprodukte

Märkte und Anwendungen:

agrochemikalien, pflanzenschutz und düngemittel, industrielle und gewerbliche reinigung, kunststoffe, kunststoffadditive, rohstoffe und halbprodukte

Funktion:

lösungsmittel, rohstoffe und halbprodukte

Zusammensetzung:

chlorderivate

Hersteller:

PCC Rokita SA Geschäftsbereich Chlor

CAS-Nr.:

108-90-7

Beschreibung

Chlorbenzol, auch als Monochlorbenzol (MCB) bekannt, ist eine farblose, flüchtige, im Wasser unlösliche Flüssigkeit mit einem leichten, angenehmen Mandelngeruch. Sie gehört zu der Familie von organischen Chlorverbindungen, die eine große Klasse der natürlichen und synthetischen chemischen Substanzen bildet. Diese Verbindungen enthalten ein Halogen-Atom oder mehr (Fluor, Chlor, Brom oder Jod), das mit einem Atom von Kohlenstoff und anderen Elementen verbunden ist. Chlorbenzol entsteht in der Reaktion der direkten Chlorierung von Benzol.

Monochlorbenzol hat eine breite Verwendung in der chemischen Branche. Dank der Lenkung einer besonderen Achtung auf Produktionsverfahren und Verwendung von Rohstoffen mit hoher Qualität zeichnet sich das in der Einrichtung von Chlorbenzolen entstehende Produkt mit sehr hohen Qualitätsparametern aus. Das gewonnene Produkt wird zur spezialistischen Verwendungen in der Pharmazie oder bei fortgeschrittenen Kunststoffen (u.a. PPS) benutzt. Es nimmt auch an der Produktion von Isocyanten MDI und TDI teil.

Verwendung von Chlorbenzol kann in 4 Hauptsegmente geteilt werden:

  • Agrarchemikalien,
  • fortgeschrittene Kunststoffe (PPS),
  • Lösungsmittel, Farben, Pigmente, Gummie,
  • API (Active Pharmaceutical Ingredients).

Monochlorbenzol als Halbfertigprodukt findet eine Verwendung in vielen organischen Synthesen, z.B. bei der Herstellung von Herbiziden und Pestiziden, Farbstoffen oder Gummie. MCB wird auch als Lösungsmittel mit hoher Siedetemperatur in den industriellen Synthesen und in Labors benutzt. Es nimmt an der Produktion von Phenol und seinen Derivaten teil.

Chlorbenzol wird in großem Umfang nitriert, was zur Gewinnung von Gemisch der 2- und 4-Chlornitrobenzole führt, von dem man in weiterer Reihenfolge 4-Chloranilin gewinnen kann. Die genannten Verbindungen werden zur Herstellung von Pestiziden und Chlorhexidin (antibakterielles und antiseptisches Mittel) benutzt, die auch einen Einfluss auf die Kontrolle über Unkraut und Gras beim Gemüsenanbau hat.

Chlorbenzol wird als Antioxidationszusatz zu Gummie verwendet und bei der Herstellung von Polyaninin, also leitfähigem Polymer benutzt. In der Industrie von Farbstoffen wird es zur Herstellung von Indigo verwendet.

Monochlorbenzol ist auch ein wichtiges Element bei der Herstellung von API (Active Pharmaceutical Ingredients). In der Pharmaindustrie wird es u.a. in Synthesen von Paracetamol (Paraacetylaminophenol) oder Vitamin B6 verwendet. Es wird auch in Synthesen von Arzneimittel gegen Epilepsie, Schilddrüse- und Lebertumor und auch von Arzneimittel gegen Osteoporose benutzt.

Das Produkt wird in Stahlfässern (220 Kg), Tankcontainern, Tankwagen, Kesselwagen angeboten.

Mehr erfahren
Kollaps

Eigenschaften und Anwendungen:

  • hohe Produktreinheit;
  • Produktion von Agrarchemikalien;
  • Herstellung der aktiven Substanzen in der Pharmaindustrie (API – Active Pharmaceutical Ingredients);
  • Rohstoff zur Produktion von fortgeschrittenen Kunststoffen (PPS);
  • Lösungsmittel, Farben, Pigmente, Gummie;
  • Produktion von Isocyanaten;

Alternative Namen:

Show Alternative Namen
Monochlorbenzol, Phenylchlorid, Chlorbenzol, MCB; Benzylchlorid (Verstecken)

Tags:

monochlorbenzol phenylchlorid chlorbenzol MCB benzylchlorid
Individuelles angebot:
Individuelles angebot: E-Mail-Adresse anzeigen
Telefonnummer anzeigen
ADRUltra Pure


* Pflichtfelder
Eine Kopie Ihrer Nachricht wird an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.


Um sich mit uns durch den oberen Formular zu kontaktieren - bitte gib alle darin geforderten Daten an. Die Dateneingabe ist freiwillig, wirst du dies allerdings nicht tun, kannst du uns auf diesem Wege keine Nachricht schicken.

Der Administrator deiner persönlichen Daten ist die PCC Rokita SA Gesellschaft mit Sitz in Brzeg Dolny (ul. Sienkiewicza 4, 56-120 Brzeg Dolny). Du kannst dich mit unserem Datenschutzinspektor per E-Mail kontaktieren: .