Chemische Bezeichnung:

Fettalkoholpolyalkylenglykolether

Segment:

tenside, nichtionische tenside

Märkte und Anwendungen:

agrochemikalien, pflanzenschutz und düngemittel, industrielle und gewerbliche reinigung, metallurgie, metallreinigung, öl- und Gasförderung, reinigungsmittel, textilindustrie

Funktion:

reinigungsmittel, schwachschäumende Tenside

Zusammensetzung:

alkoxylierte alkohole

Hersteller:

PCC Exol SA

CAS-Nr.:

68551-13-3

Beschreibung

ROKAnol® LP3034 gehört zu nichtionischen Tensiden aus der Gruppe von alkoxilierten Fettalkoholen. Es wird zu ROKAnolen® aus der Serie LP eingezahlt, die eine zahlreiche Gruppe von niedrigschaumigen Produkten bilden und für Verfahren bestimmt werden, für die die Verwendung von nichtionischen Tensiden mit besonders reduzierten schaumbildenden Eigenschaften und zugleich beim Erhalten von ihren Applikationsparameter erforderlich ist. Diese Tensiden werden vor allem bei Detergenzien für den Haushaltsbedarf, industrielles Reinigen und Waschen aber auch bei anderen industriellen Verfahren verwendet.

ROKAnol® LP3034 hat die Form der Flüssigkeit mit  niedrigem Erstarrungspunkt, d.h. unter -20oC. Der Gehalt an aktiver Substanz im Produkt beträgt mehr als 99%. Das Erzeugnis ist im Wasser dispergierbar und besitzt den Trübungspunkt im Temperaturbereich zwischen 30÷34oC (für 16,7% Lösung in Butyldiglycol). Der niedrige Wert vom Trübungspunkt erlaubt die volle Benutzung der Applikationsvorteile in den Temperaturen, die etwas höher als die Zimmertemperatur sind.

Das Produkt ist ein der wirksamsten niedrigschaumigen Benetzungsmitteln. Es zeigt sehr gute Benetzungseigenschaften, sowohl auf Textilien als auch auf harten Oberflächen. Deswegen findet es die Anwendung bei Detergenzien für das institutionelle Waschen und bei Hilfsmitteln in der Textilindustrie und auch bei Detergenzien für Geschirrspüler. Bei der letzten Applikation verursacht ROKAnol® LP3034, dank der wirksamen Senkung des Kontaktwinkels auf harten Oberflächen, das schnellere Trocknen von Geschirr und dadudurch verhindert es die Bildung von Wasserflecken auf Geschirr. Diese Eigenschaften werden auch bei Pflanzenschutzmitteln und Adjuvanzien benutzt, wo die Senkung des Kontaktwinkels einen entscheidenden Einfluss auf die Erhöhung der Wirksamkeit der aktiven Substanz von Pestizid hat.

Das Produkt zeigt die niedrigsten  niedrigschaumigen Eigenschaften unter ROKAnole® aus der Serie LP. In Verbindung mit hervorragenden Beneztungseigenschaften und auch entfettenden Eigenschaften ist ROKAnol® LP3034 ein universales  niedrigschaumiges Tensid, das auch bei industriellen Verfahren, unter anderen beim Reinigen und Entfetten von Metallen, eine Anwendung findet.

ROKAnol® LP3034 ist ein völlig bioabbaubares Produkt und der Richtlinie über Detergenzien entsprechend.

Mehr erfahren
Kollaps

Eigenschaften und Anwendungen:

Vorteile des Produktes:

  • hohe Benetzungseigenschaften,
  • sehr niedrige schaumbildende Eigenschaften,
  • niedriger Erstarrungspunkt,
  • entfettende Eigenschaften,
  • effektive Senkung des Kontaktwinkels.

Anwendung:

  • industrielles Reinigen und Waschen,
  • Detergenzien für Geschirrspüler,
  • Textilindustrie,
  • Detergenzien für das institutionelle Waschen,
  • Agrarchemikalien,
  • Metallreinigen,
  • Förderung und Erzeugung von Erdöl und Erdgas.

Tags:

schwachschäumendes Tensid reinigungsmittel alkoxylierter alkohol industrielle und gewerbliche reinigung reinigung waschaktive substanz textilien nichtionische tenside nichtionisch
Individuelles angebot:
Individuelles angebot: E-Mail-Adresse anzeigen
Telefonnummer anzeigen


* Pflichtfelder
Eine Kopie Ihrer Nachricht wird an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.


Um sich mit uns durch den oberen Formular zu kontaktieren - bitte gib alle darin geforderten Daten an. Die Dateneingabe ist freiwillig, wirst du dies allerdings nicht tun, kannst du uns auf diesem Wege keine Nachricht schicken.

Der Administrator deiner persönlichen Daten ist die PCC Rokita SA Gesellschaft mit Sitz in Brzeg Dolny (ul. Sienkiewicza 4, 56-120 Brzeg Dolny). Du kannst dich mit unserem Datenschutzinspektor per E-Mail kontaktieren: .