HERSTELLER
für Spezialchemikalien

Macrogole – vielseitig angewandte pharmazeutische Rohstoffe

Die Chemie- und die Pharmaindustrie verbindet eine Synergie. Chemische Rohstoffe, die zur Herstellung von Lebensmitteln, Pharmazeutika, Salben, Gelen und anderen Erzeugnissen verwendet werden, unterscheiden sich grundsätzlich von anderen Anwendungsbereichen.

Veröffentlicht: 5-09-2019

Sie zeichnen sich durch eine sehr hohe Qualität sowie dadurch aus, dass sie alle Anforderungen erfüllen, die im Europäischen Arzneibuch aufgeführt sind. Einer dieser chemischen Rohstoffe, die für die Pharmaindustrie hergestellt werden, sind Macrogole, die Sie problemlos im Produktkatalog der PCC Gruppe finden können.

Was sind eigentlich Macrogole? Welche Funktionen erfüllen Sie und wo sind sie enthalten? Alle Antworten auf diese Fragen finden Sie im weiteren Teil des Artikels.

Welche Eigenschaften haben Macrogole?

Als Macrogole bezeichnet man Polyalkylenglykole (PAG). Es sind Rohstoffe von verschiedener Teilchenmasse (von 300 bis 3350 Dalton), die hauptsächlich bei der Behandlung von Verstopfung verwendet werden, aber auch andere Anwendungen haben. Sie zeichnen sich durch ein breites Anwendungsspektrum aus:

  • Aufweichung,
  • Schmieren,
  • Solubilisierung,
  • Befeuchtung,
  • antielektrostatische Wirkung.

Sie treten in fester, wachsartiger Blattform auf. Macrogole werden ebenfalls als Inhaltsstoffe von Hautkosmetika, Salben, flüssigen pharmazeutischen Formeln und Tabletten angewandt.

Macrogole in Abführmitteln

Aufgrund der Fähigkeit, Wasser zu binden, werden Macrogole oft als Arzneimittel zum Ausscheiden von Stuhlmassen verwendet. Sie werden nicht von der Speiseröhre aufgenommen, sondern bleiben im Darm, wo sie osmotisch wirken und der Anhäufung von Stuhl entgegenwirken. Sie werden zu Abführmitteln gezählt und sollten deswegen in Verbindung mit Elektrolyten eingenommen werden, um Mangel an Mineralsalzen vorzubeugen. Zu den Inhaltstoffen eines Arzneimittels, das ein Macrogol enthält, zählen in der Regel Sulfate, Karbonate, Chloride sowie Natrium- und Kaliumionen, die den Wasserhaushalt unseres Organismus regeln. Das Arzneimittel bindet Wasser im Darm und auf diese Weise wird ein osmotischer Mechanismus in Gang gesetzt, der den Wasserfluss in den Darm fördert und Stuhlmassen auflockert.

Kann jeder Macrogole einnehmen?

Macrogole sollten nur dann angewandt werden, wenn keine Gegenanzeigen auftreten wie z. B. ernster Zustand des Patienten, Darmgeschwüre oder Darmverschluss. Sie werden oftmals in Krankenhäusern als Mittel zur Vorbereitung von Eingriffen oder Diagnostik-Untersuchungen des Dickdarms sowie zur Symptom-Behandlung von Verstopfungen verwendet. Arzneimittel, die Macrogole enthalten, dürfen sowohl von Kindern, als auch von Erwachsenen eingenommen werden.

In manchen Fällen können Macrogole Nebenwirkungen verursachen, zu denen Bauchschmerzen, erhöhte Gasbildung im Darm sowie Übelkeit gehören. Die allermeisten Patienten, die oral pharmazeutische Mittel mit Macrogolen einnehmen, vertragen sie gut.

Emulgierende Zusätze für die Herstellung von Medikamenten

Bei der Herstellung von Rohstoffen für die Pharmaindustrie sind eine hohe Reinheit sowie die Einhaltung von Arzneibuch-Einschränkungen am wichtigsten. Im Anbetracht dessen hat die Gruppe PCC neue Produkte aus der Macrogolen-Gruppe für die Pharmaindustrie entwickelt. Im Angebot finden Sie Produkte wie ROKAcet R36 PF und ROKAcet HR40 PF, also ethoxyliertes, hydriertes Rizinusöl mit emulgierenden Eigenschaften. Diese Zusätze werden hauptsächlich zur Herstellung von Salben, Cremen und Gelen verwendet. Sie eignen sich aber ebenfalls zur Anwendung in Kapseln und Tabletten, weil sie geschmacks- und geruchslos sind.

Macrogole? Nur von einem Hersteller von Profi-Chemieprodukten

Die Entwicklung des Produkt ist gleichbedeutend mit der Entwicklung der Branche. Wenn neue Rohstoffe und aktive Substanzen auf den Markt eingeführt werden, kann dies bisherige Behandlungsmethoden revolutionieren. Im Sinne des Wohlergehens von Patienten sollten spezielle chemische Produkte, wie z. B. Macrogole, von geprüften Zulieferern und Herstellern bezogen werden.


Kommentare
Beteiligen Sie sich an der Diskussion
Keine Kommentare
Beurteilen Sie den Nutzen von Informationen
- (keine)
Deine Bewertung